Ist die Kupferspirale gut verträglich?

5 Antworten

Wenn man keine Kupferallergie hat, sollte sie sehr verträglich sein.

Hat aber die Nebenwirkung, dass gerade Anfangs die Periode (und deren Begleiterscheinungen) stärker ausfallen könnte.

Wenn man nicht gegen Kupfer allergisch ist ist sie ein gutes Verhütungsmittel.

Man kann nichts vergessen und hat Jahre Ruhe. Sprich doch mal mit deinem Frauenarzt.

Viel Glück

Naja Kupfer im Koerper ist nie super optimal aber passt schon gel

Geeeeehts das?

Darf der Mann in die Frau spritzen, wenn sie eine Kupferspirale in der Vagina hat oder wird sie davon schwanger? Und müssen die einen Kondom anwenden oder klappts auch ohne wenn man eine Kupferspirale dein hat?

...zur Frage

Blutungen mit der Kupferspirale?

Hallo alle zusammen,

Ich habe mir vor über einem halben Jahr die Kupferspirale einsetzten lassen und habe immer noch fast dauerhafte Blutungen. Es ist immer unterschiedlich manchmal ne Woche Pause und dann geht es wieder los oder schon nach ein paar Tagen.
Das ganze hält dann immer so 4-10 Tage an..
Ich mache mir total die Sorgen
Bei der Kontrolle vor ein paar Monaten hat mein FA gesagt es sei alles in Ordnung.
Auch nach dem Sex fange ich immer an zu Bluten.
Hat jemand von euch vllt auch schon solche Erfahrungen gemacht?
Ich überlege sie mir wieder entfernen zu lassen.. das Problem ist nur das ich nicht besonders gut Hormone Verträge.

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiter helfen 😔

...zur Frage

Weitere Verhütungsmethoden ohne Hormone?

Bin zur Zeit weiterhin auf der Suche nach einer guten Verhütungsmethode, die keine Hormone enthält. Mein Frauenarzt rät mir dringend von der Kupferspirale/ dem Diaphragma usw. ab.. nun meine Frage:
Gibt es eine Verhütungsmethode (außer dem Kondom), die
- keine Hormone enthält
- nicht chemisch ist
- die Regelschmerzen und -Blutungen nicht verstärkt
- sicher ist?
Mein Frauenarzt rät mir weiterhin zur Pille, obwohl ich bisher bei allen vier Präparaten allergisch reagiert habe. Ich habe das komplette Internet durchsucht, nur finde ich leider keine Methode, die gut zu mir passt. Vielleicht hat ja jemand noch eine weitere Methode von der ich noch nichts wusste. Danke im Voraus!
PS: Sterilisation kommt nicht in Frage

...zur Frage

Von Pille direkt kupferspirale abbruchblutung?

Guten Abend,
ich hab 4 Jahre lang die Pille genommen bis Sonntag (08.07) und habe montags am 09.07 die kupferspirale eingesetzt bekommen. Ich habe an dem Montag NICHT die Pille eingenommen, was auch richtig war. Nur jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich nun normal die Abbruchblutungen bekomme? Oder verhindert die kupferspirale das Bzw lässt sie später kommen? Beim Blister war ich in der ersten Einnahmewoche.

...zur Frage

1. Monatsblutung nach Legen der Kupferspirale?

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mir am 05.04. die Kupferspirale legen lassen. Nun lässt meine erste Monatsblutung (seit der Spirale) schon seit über 10 Tagen auf sich warten.... mein Zyklus ist sonst immer regelmäßig gewesen, es gab höchstens Verspätungen um 2/3 Tage. Habe heute einen SSW Test gemacht... nicht schwanger. Da ich meinen Gyn heute leider nicht mehr erreichen konnte, frag ich mich, ob jemand von euch mit sowas vielleicht auch Erfahrung gemacht hat und mir bei meiner Ratlosigkeit weiterhelfen könnte...

Ich bin für alle Antworten dankbar. :)

Lg, Hundemaus 09

...zur Frage

Blutung nach einsetzen der Kupferspirale?

Hallo, ich habe mir vor etwa 3 Wochen die Kupferspirale einsetzten lassen und bin mehr oder weniger auch zufrieden. Allerdings habe ich immer 1-2 mal am Tag Unterleibschmerzen und meistens fange ich dann auch an zu bluten. Die Blutung geht immer mal weg und kommt dann wieder. Ich habe auch bemerkt, dass wenn ich viel bewege ich auch direkt anfange zu bluten. Ein Termin bei meinem Frauenarzt habe ich erst in 2 Wochen. Ich mach mir ein bisschen Sorgen darüber. Ist das normal?..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?