Ist die Krankheit ansteckend?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es ist auf jedenfall anstecken! Es ist wahrscheinlich schon zu spät, gehe aber in zukunft immer sofort zum Tierarzt. Renmäuse haben einen sehr schnellen Stoffwechsel, drum verschlechtert sich ihr Zustand sehr schnell! Der Tierarzt gibt dann wahrscheinlich BeneBac.

wenn es durch Bakterien ausgelöst wurde, ja. Bakterielle Erkrankungen sind IMMER ansteckend!

Danke für die Infos! Meinen rennies geht's wieder gut

0

Rennmäuse oder Farbmäuse? Tipps zur Haltung. Welchen Käfig? Größe? Kosten?

Hallo ihr Lieben :) Erstmal vorab: Also ich habe gesehen, das es schon einige Fragen in dieser Richtung hier gibt, aber da noch nicht alle meine Fragen beantwortet wurden stelle ich diese jetzt mal trotzdem :) Und sry für den langen Text :o Also zu mir: Ich (16 w) möchte mir gerne Mäuse anschaffen. Ich bin ein Anfänger in der Mäusehaltung und hatte bis jetzt "nur" zwei Kaninchen (eins ist letzte Woche verstorben :`( und das andere ist im Moment sehr krank (ist schon mindestens 9 Jahre alt. Wir habe uns die beiden vor 6 Jahren aus dem Tierheim geholt. Wenn es ihm besser geht wollen wir warscheinlich noch ein Pflegekaninchen zu ihm setzen, da man Kannis ja nicht alleine halten soll). Aber zurück zu meiner Frage. Also ich habe mich schon ausführlich im Internet (unter anderem auch bei Diebrain) über beide Arten erkundigt. So jetzt zu meiner ersten Frage. Welche Mäuse würdet ihr mir empfehlen? Rennmäuse oder Farbmäuse? Ich weiß, dass die Entscheidung endgültig bei mir liegt, aber über ein paar Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen. Also ich bin tagsüber in der Schule und wäre immer Abends zu Hause, wo ich mich dann auch viel mit meinen Mausis beschäftigen könnte und würde. (also sie beobachten ein bisschen zähmen etc. jetzt nicht großartig aus dem Käfig nehmen) Ich würde gerne eine Gruppe von 4-6 Mausis halten (was ja für die Farbmäuse spricht). Allerdings habe ich gehört, das Farbmäuse einen starken Eigengeruch haben. Stimmt das? Ein weiterer Nachteil für mich ist, dass sie nicht sehr alt werden. Wie alt sind denn eure Mausis so geworden (also Farbis und Renner). Kann man Rennmäuse auch zu mehreren Halten, oder ratet ihr mir absolut davon ab? Naja wie gesagt: schreibt mir einfach mal eure Erfahrungen dazu auf. So. Meine nächste Frage betrifft die Kosten. Wie teuer sind Mäuse denn ungefähr. Ich würde mal so 300€ für die Anschaffung einplanen und dann pro Monat (wenn die Mausis gesund sind) etwa 15-20€? Komme ich damit hin ... also die Tierarztkosten würden auch meine Eltern übernehmen. Wie teuer sind denn eure kleinen so ungefähr? So meine nächste Frage bezieht sich auf den Käfig. Mir ist das sehr wichtig die Tiere artgerecht zu halten. Woher habt ihr eure Käfige? Also ich überlege einen Eigenbau zu bauen in etwa den Maßen 120 länge x 60 breite x 70 - 80 höhe mit mehreren Etagen. vorne Plexiglasscheiben (Als Türen) und an der Seite Gitter (wegen der Belüftung) unten eine Einstreukante von etwa 22 cm. Bin mir aber noch nicht sicher. Und jetzt noch eine Frage zur Anschaffung. Ich mache bald ein Praktikum im Tierheim und wollte da mal gucken, ob sie auch Mäuse haben. Allerdings habe ich gehört, dass die Mausis da nicht immer ordentlich nach Geschlechtern getrennt sind... also lieber Tierheim oder Züchter? Lg :)

...zur Frage

Warum ist Katzengrippe für den Menschen nicht ansteckend?

Vielen Dank im Voraus! Viele Grüße!

...zur Frage

Kater hat gestern einen toten Vogel gebracht?

Hey Leute,

mein Kater hat gestern einen toten Vogel. Habe Angst, dass der Vogel eine Krankheit gehabt hat und meinen Kater jetzt irgendwie angesteckt hat. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Vogel an einer Krankheit gestorben ist?

...zur Frage

Hund Durchfall...ansteckend?

Hi Leute, ich habe ne frage und zwar geht es um mein 9 Wochen alten Welpen, sie hat Durchfall, stimmt es, dass es ansteckend ist für andere Hunde? Magendarm Grippe ist es nicht nur Durchfall :(

...zur Frage

Wie oft muss man Antibiotika nehmen, bis die Krankheit nicht mehr ansteckend ist?

Ich habe grad ne Mandelnentzündung. Habe Cefurax 500mg von meiner Ärztin verschrieben bekommen und müsste morgen eigentlich arbeiten. Das ist aber nicht möglcih weil die Krankheit ansteckend ist. Meine Chefin hat mir gesagt dass man bzw. die Krankheit nach ca. 3 Einheiten des Antibiotikums nicht mehr ansteckend ist. Ist das wirklich so?

...zur Frage

Pfeiffersches Drüsenfieber Ansteckung

Hi, ich bin 15 und hatte letzte Woche das Pfeiffersche Drüsenfieber und habe jetzt nur noch geschwollene Lymphknoten, bin aber sonst ohne Beschwerden. Ich gehe die nächsten Tage nicht zur Schule und so weiter. Meine Frage ist jetzt eigentlich wie lange ich noch wirklich ansteckend bin... Überall steht etwas anderes, dass man immer ansteckend bleibt wenn jmd anders die Krankheit noch nicht hatte und so, aber woher weiß man sowas, weil sich die Krankheit auch in Form einer Erkältung zeigen kann? Wann kann ich also wieder meinen Freund küssen ohne Angst zu haben dass er krank wird? Weil ich dass nämlich ehrlich gesagt am meisten vermisse;)

vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?