Ist die krankeit Diabetes ansteckend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diabetes ist nicht ansteckend, da die Krankheit nicht wie zum Beispiel eine Grippe durch Viren ausgelöst wird, sondern es sich dabei um eine Anti-Immun-Erkrankung handelt. D.h. der Körper richtet sich gegen sich selbst, in diesem Fall gegen die Langehansschen Inseln, die sich in der Bauchspeicheldrüse befinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cassiopeija
08.04.2016, 09:42

Es ist eine Autoimunerkrankung (nicht Anti), das Imunsystem "erkennt" die Betazellen der Langerhansschen Inseln als Fremdkörper und zerstört sie. Das ist der Diabetes Typ 1. Die Betazellen produzieren das Hormon Insulin. Durch ihre Zerstörung hat man kein Insulin mehr und muss es extern (Injektion per Pen oder Pumpe) zuführen.

Typ 2 ist etwas völlig anderes und basiert auf einem Gendefekt.

Ansteckend ist nichts davon.

1

Zuckerkrankheit ist nicht ansteckend. Das gilt weder für Diabetes Typ 1 noch für 2. Es gibt einige seltene Fälle, wo Viren die Bauchspeicheldrüse befallen. Die sind allerdings schon wieder weg, wenn es durch die Zerstörung der Bauchspeicheldrüse zur Zuckerkrankheit kommt. Bei Diabetes Typ 2 spielt übermäßige Ernährung, insbesondere mit Kohlehydraten (Zucker und Stärke), eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cassiopeija
08.04.2016, 09:33

Stimmt nicht ganz -  bei Typ 2 können falsche Ernährung und zu wenig Bewegung zum Ausbruch führen, allerdings ohne den Gendefekt bekommmt man diesen Diabetestyp nicht, man wird einfach nur dick.

In Deutschland sind ca. 20 Millionen Menschen übergewichtig oder fettleibig, aber nur ein Viertel davon hat Diabetes.

Der Diabetes, der auf diverse Gen Mutationen beruht, nennt man MODY (Maturity-Onset Diabetes of the Young) und er hat weder was mit Virenbefall noch mit einer Zerstörung der Bauchspeicheldrüse zu tun.

Wenn Du hier Fragen beantwortest, solltest Du Dich erstmal schlau machen und nicht solche Halbwahrheiten verbreiten.

0

Hallo!

Nein, Diabetes ist nicht ansteckend!!! Ich weiß nicht woher all diese Dummheiten im Netz herkommen!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuno33
08.04.2016, 15:39

Sehr geehrter Herr Experte, Sie sollten den sicherlich seltenen Befall der Bauchspeicheldrüse (Inselzellen) durch Mumpsviren kennen. In diesem Fall ist in der Tat eine Diabeteserkrankung durch Viren möglich. Da ist dann tatsächlich eine Infektion im Spiel. Wahrscheinlich gibt es ja noch einige andere Viren, die Ähnliches anrichten können. Das wäre dann vermutlich noch seltener.

0

Was möchtest Du wissen?