Ist die Kommasetzung korrekt (Spruch)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass am Anfang zwei mit Komma abgetrennte Infinitivgruppen stehen, spricht ebenfalls für das fakultative Komma nach besser.

Das Komma zwischen "schreiben" und "mit" ist ein stilistisches Komma, muss also auch nicht sein, setzte ich aber dennoch auch. Du könntest überlegen, statt des Kommas zwischen "öffnen" und "eine" ein "und" zu setzen, dann kommt das stilistische Komma samt Nachsatz in meinen Augen besser zur Geltung: Manchmal ist es besser, ein neues Buch zu öffnen und eine neue Geschichte zu schreiben, mit neuen Zeilen und neuer Hoffnung.

Schöne Zeilen!

Danke für den Tipp (: Es klingt mit dem "und" im letzten Satz wirklich besser :)

1

Hallo!

"Manchmal ist es besser, ein neues Buch zu öffnen,..." ist korrekt.

Grüße, Dreams97

--> Manchmal ist es besser... und nach "besser" ein Komma setzen ;-) Ansonsten ist alles korrekt!

Was möchtest Du wissen?