Ist die Körpergröße für eine Entscheidung 29er vs 650b entscheidend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit der Körpergröße hat die Laufradgröße nichts zu tun, sondern mit den Fahreigenschaften.

Kleinere Laufräder sind wendiger und bei Sprüngen stabiler, größere Reifen rollen besser über Hindernisse und sind laufruhiger.

Im Downhill oder Freeride Bereich würde ich keinesfalls mit 29 Zoll Rädern fahren. Im Enduro ist es grenzwertig und hängt davon ab, ob man eher touren- oder downhilllastig unterwegs ist.

Ich bin etwa so groß wie du und fahre auch ein 29er, allerdings als Cross Country Hardtail. Da ist die Stabilität der Reifen und die Wendigkeit nicht ganz so wichtig, zumal ich eher Touren und uphills fahre und dann nur bergab die Singletrails mit wenig und niedrigeren Schanzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
19.05.2017, 19:58

Danke für den Stern 

0



170-175 cm  --> 42-45 cm (16,5"-17,5" Zoll) --> 26",27,5" oder 29"


Hardtrail

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein 29er mtb macht nie sinn, wenn man es als mtb benutzen will

und wie viel geld willste anlegen, 300 oder doch 500?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joebanana22
18.05.2017, 09:54

Preislich erst einmal keine klare Grenze. Mir ist schon klar, dass ordentliche Bikes deutlich über 1.000 kosten (Trail/Enduro, kein XC).

0

Was möchtest Du wissen?