Ist die Kirchenmusik bei Trauerfeiern Pflicht?

11 Antworten

Welche Trauerfeier? Ein Trauergottesdienst/Beerdigung?

Im Grunde nicht. Du kannst sicher mit dem Priester reden ob und inwieweit keine Kirchenlieder gesungen werden und dass du stattdessen jemand etwas nicht typisch kirchliches vorspielen oder vorsingen oder abspielen lassen willst. Aber da gibt es natürlich Grenzen und die wird jeder Geistliche anders stecken. Also wenn du jetzt "All Hail Satanas" vorspielen willst das geht natürlich nicht.

Dass keine Kirchenlieder gesungen werden und stattdessen zB Instrumentalmusik von einem Angehörigen oder auch Stille oä ist bestimmt abzumachen.

Nein keine Pflicht. Nur stell ich mir das ohne etwas öde vor. Das mußt du mit dem Pfarrer klären.

Manchmal wird auf die Musik verzichtet, dafür hält jemand eine Rede. Aber mit Musik ist es halt festlicher. Pflicht ist es aber nicht.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hallöchen

Das ist kein MUSS

Ich war schon auf Beerdigungen,wo man das Lieblingslied des /der Verstorbenen gespielt hat....das besprechen die Angehörigen mit dem Pfarrer vor der Trauerfeier

Hier in der Nähe von mir gibt es Ruhewälder....da wird eine Beerdigung sowie

ganz anders gestaltet....

Cello lernen als Zweitinstrument

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und will Cello lernen. Noten kann ich sehr gut lesen und ich hab ein sehr geschultes Gehör, da ich schon lange Musik mache (Tasteninstrumente) und später voraussichtlich auch Kirchenmusik studieren werde. Werden mir diese Anlagen das Lernen erleichtern? Ein Streichinstrument hab ich noch nie gespielt. Das Cello wird auch Zweitinstrument bleiben.

...zur Frage

Lohnt es sich heute noch das A- Examen für Kirchenmusik zu machen?

Ich hab eine Frage an alle Kirchenmusiker in der Hoffnung , dass mit endlich jemand aus Erfahrung sagen , kann wie die Situation mit Kirchenmusiker Stellen aussieht.Ich möchte neben Gesang bzw. Gesangspädagogik auch Kirchenmusik studieren.Ich habe jetzt von vielen Leuten , denen ich erzählt hab , dass ich das Studium machen möchte , gehört, dass es schwer ist da eine Vernünftige Stelle zu bekommen und dass man meistens sowieso eine C- Stelle als B- Musiker bekommt.Und A- Stellen seien sowieso auch viel zu wenige da... Kann mir da jemand was zu sagen?Stimmt das so?Oder wie ist das Berufsleben als Kirchenmusiker wirklich....mir ist klar , dass ich nie Millionär werde.Es geht mir aber nur um die Stellen und nicht wie viel Geld man verdient.Nur wie kann es ein , dass ein B-Musiker dann eine C Stelle bekommt?

Schon mal vielen Dank!!!

...zur Frage

Pflicht oder Pflicht so schmutzig wie möglich?

Mein Freund und ich spielen oft Pflicht und Pflicht aber uns gehen die Ideen aus.

Ich bedank mich jetzt schon mal.

...zur Frage

ich suche eine schöne Voltigier-Pflicht-Musik

ich suche eine schöne Voltigier-Pflicht-Musik! könnt ihr mir bitte helfen, das wäre sehr nett :)

...zur Frage

Was für eine Art Musik hat J.S. Bach komponiert?

Hey Leute :) Ich muss für diese Woche ein Einzelreferat über Johann Sebastian Bach halten. Ich bin eigentlich mit allem fertig außer, dass mir noch seine Werke bzw. Art von Musik fehlen. Meine Frage ist, ob er auch Kirchenmusik und Opern komponiert hat. Oder auch andere Art von Musik. :))

Danke im schon mal im Voraus :*

...zur Frage

Fragen für pflicht oder pflicht mit freundinnen?

Hey, habt ihr Fragen für Pflicht oder Pflicht? Ich und ein paar Freundinnen wollen es spielen . Danke im voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?