ist die kieferorthopädie nurnoch ein geschäft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja du hast das sehr gut Erkannt. Genau so ist es und nicht anders.

Leider merken das die meisten Leute nicht und Denken nicht weiter drüber nach.

Hier haste so einen Fall.

http://zahnfilm.de/af/index.php?option=com_content&view=article&id=433:kieferorthopaeden-schlachten-individual-prophylaxe-fuer-kinder-aus&catid=18&Itemid=100013

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe meine feste zahnspange schon 3 jahre und meine freundin, deren zähne wirklich schlimmer waren brauchte ihre nur 1 jahr. mir ist auch aufgefallen das kieferorthopädie eigendlich nur noch ein geschäft ist, weil ich meine gummies oder meine lose zahnspange auch nie getragen habe und man mich immer gelobt hat. ich werde meinen kieferorthopäden wahrscheinlich auch wechseln weil es ziemlich teuer ist und ich meine zahnspange noch 1 jahr tragen soll. lg bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZES2000
09.07.2011, 01:32

Welche zahnmedizinische Ausbildung hast du, um zu beurteilen, dass die Zähne deiner Freundin "schlimmer waren", als deine?

0

Das kann man so nicht sagen. Kieferorthopädie ist ja auch eine vorhersagende Medizin. Das heißt man muss eine Zahnfehlstellung bereits erkennen, obwohl sie oft noch gar nicht zu sehen ist. Daher kommt es natürlich auch vor, dass der KFO die entstehende Fehlstellung überschätzt und für ihn es daher so scheint, als würde die Spange viel genutzt, obwohl in Wirklichkeit der Fehlstellung nur schwach ausgeprägt ist.

Wenn es Abzocke wäre, würde man die Kassenpatienten die Spangen ja auch länger tragen lassen. Schließlich verdient man bei denen auch und sie machen ca.85% der Patienten aus...

Grüße ZES (ZA)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?