Ist die Kennzeichnung "Bio-Zucker", in manchen Bio-Limonaden, sinnfrei oder gibt es doch einen sinnvollen Grund für die Bezeichnung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei Bio-Zucker wird (wie bereits erwähnt) das Grundprodukt biologisch angebaut.

Hauptrohstoffe sind

https://de.wikipedia.org/wiki/Zucker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
15.09.2016, 13:55

Korrektur - Rohrzucker beim ersten Punkt sollte Rohrohrzucker heissen

0

Der Rohstoff aus dem der Zucker hergestellt wurde, wurde biologisch zertifiziert angebaut. Das ist sicher.

In der Regel wird als günstiger Biozucker Rohrzucker aus Südamerika verwendet. Es gibt aber auch Zucker aus europäischer Herstellung, dieser ist im Vergleich jedoch teurer und dürfte daher kaum für Limonade verwendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is halt Bio ... wie bei jedem andren Lebensmittel auch ... und das wird gekennzeichnet, wie bei jedem andren Lebensmittel auch ... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort

Zucker kann aus der Zuckerrübe oder Zuckerrohr hergestellt werden.

Hauptanbaugebiete für Zuckerrohr sind Afrika, Asien und Lateinamerika, die Zuckerrübe wächst unter anderem in Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Nach der Weiterverarbeitung zu „Weißzucker“ (Raffination) ist zwischen den Zuckerarten kein geschmacklicher Unterschied wahrnehmbar.

In roher Form hat Rübenzucker im Gegensatz zu Rohrzucker aber einen unangenehmen Beigeschmack und kommt daher nicht als Rohzucker in den Handel oder in verarbeitete Produkte.

Die Angabe „EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft“ ist auch aus unserer Sicht für Verbraucher wenig aussagekräftig. Sie ist rechtlich vorgeschrieben, sobald ein Bio-Lebensmittel Zutaten enthält, die nicht aus EU-Ländern stammen. Nur Zutaten in sehr geringer Menge – insgesamt bis zwei Prozent – müssen dabei nicht berücksichtig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der weisse Kristallzucker ist ein Industrieprodukt, wenn andere z.B. natürliche Zuckerarten verwendet werden (brauner Rohrzucker, Blütenzucker etc.) ist es sinnvoll das ein Biosiegel drauf sein kann weil dann wird das Zuckerrohr halt bio angebaut...; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenhirn
15.09.2016, 13:33

Dann müsste doch aber auch drauf stehen, welcher Zucker verwendet worden ist, wenn allerdings nur Bio-Zucker dasteht, weiß man im Grunde fast gar nichts...

0

Auch der Zucker ist biologisch angebaut. Den verwende wer will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte es sinnfrei sein? Bio-Zucker ist ja nicht gesünder im Sinne der Kalorien, sondern (zumindest vermutlich) gesünder durch die Art der Herstellung / des Wachstums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?