Ist die Kellerassel ein Einzelgänger oder ein Gruppentier?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kellerasseln sind in so fern "sozial", als sie ihre Eier und Larven am Körper tragen, und an geeigneten Stellen in teilsweise sehr großen Gruppen leben, bzw. tagsüber ruhen.

Sie bilden aber nicht wie Bienen oder Ameisen ein Gefüge (Staat), sondern sind Einzelwesen, die auch nicht wie einige Raupen in Gruppen zum Futter wandern.

Also irgendwas dazwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?