Ist die Katze Bob im Film von "Bob - der Streuner" die echte Katze von James Bowen?

4 Antworten

Nein, es ist keine andere Katze - Bob spielt Bob

"Während ich James Fragen stelle, schiele ich auf den Kater. Er sieht müde aus und, trotz des Rummels um seine Person, tief entspannt. Diese Fähigkeit sei auch der Grund, warum sich Bob im Film selbst spiele. Geplant war es zunächst anders: „Wir hatten sieben trainierte Stunt-Katzen aus Kanada einfliegen lassen. Aber als wir in Covent Garden gedreht haben, war Bob viel cooler als sie“, erzählt James Bowen stolz. Er selbst wird im Film von Briten-Schönling Luke Treadaway (34) gespielt."

https://www.bild.de/unterhaltung/kino/katze/bob-der-streuner-rettete-mich-vor-den-drogen-49612474.bild.html

Einige Nahszenen werden vom echten Bob gespielt, aber er hat auch im Film Doubles. Wenn man genau hinschaut, sieht man das auch, z. B. an der anderen Fellzeichnung. Es wäre für den echten Bob auch sicher zu anstrengend gewesen, den gesamten Film allein tragen zu müssen.

@dandy100

Und Du glaubst der Bildzeitung? Bob spielt mit, habe ich nicht bestritten, aber er spielt nicht alle Szenen selbst. Stand auch so in seriösen Zeitungen.

1

Was möchtest Du wissen?