Ist die katholische Kirche ein Totenkult?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Anhand einiger Sonderlehren und anhand dessen, zu wem alles gebetet wird, zeigt sich zumindest, daß die kath. Kirche zu den Toten mehr Vertrauen hat als zu den Lebenden.

Das da etwas ziemlich falsch verstanden wird, leite ich daraus ab, daß es völlig nutzlos ist, wenn man im Fall des Falles einen Toten um Hilfe bittet anstatt die Feuerwehr zu rufen, weil dann, wenn man einen Toten um Hilfe bittet, Menschen einfach nicht mehr zu retten sind.

Tiefgläubige Katholiken sehen das sicherlich völlig anders und werden ganz bestimmt auch "präzise" erklären können, warum solche Vergleiche unpassend sind und daß nur diejenigen zu retten sind, die fest an das glauben, was da so alles gelehrt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Adon01Adam01 11.09.2016, 02:05

Außerdem ist dass die falsche Lehre. Das Evangelium lehrt was anderes.

0
Dxmklvw 11.09.2016, 13:08
@Adon01Adam01

Das ist eigentlich schon eine vollautmatische Angelegenheit, wenn das, was nicht (in den Kram) paßt, mittels Interpretation passend gemacht wird. Und wenn's dann trotzdem nicht paßt,gibt es ja noch die Möglichkeit, die Interpretation zu interpretieren usw.

0

Jesus ist ein Toter am Kreuz aber er erstand wieder auf

und daher verehrt man einerseits einen Toten, aber man glaubt auch an das neue Leben, also dass auch alle Verstorbenen wieder auferstehen

es ist beides, ein Toten und Lebenden Kult

zb gibt es Friedhöfe und Totenfeste im Herbst /November wie Allerheiligen, Allerseelen

und im Frühjahr zu Ostern das Lebensfest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Christen glauben an das Leben, nicht an den Tod.

Sie beten auch keine Toten an, ja manche suchen Beistand bei Heiligen, aber da für einen Christen der Tod nicht endgültig ist, sind die Heiligen nicht wirklich tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. Wir glauben an die Auferstehung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augen auf beim herumtrollen.     Ich nehme an, dass du nicht nur die katholische sondern die christliche Kirche im allegemeinen meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur die Katholische Kirche. In der Bibel heißt es: Denn gleichwie in Adam alle sterben, also werden auch in Christus alle lebendig gemacht werden. 1. Korinther 15,22

Und da fast keiner wirklich lebendig geworden ist, müssen folglich alle noch tod sein. Du lebst unter lauter Zombies.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HappyGamer2207 10.09.2016, 19:16

Die Toten stehen am ende der Welt wieder auf lese die Bibel Bitte vollständig.

0
Zischelmann 10.09.2016, 20:57
@HappyGamer2207

In der Neuapostolischen Kirche wird gelehrt das die Verstorbenen in jenseitigen Bereichen-in der Ewigkeit weiterleben und das sich andere Seelen um sie kümmern

0

Die katholische Kirche ist sexistisch, faschistisch und antisemitisch, aber ein Totenkult ist sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PaulPeter44 28.11.2016, 18:47

es gibt bestimmt Bodenpersonal, das deiner Beschreibung entspricht, aber der Grundgedanke des Glaubens ist es nicht, aber Danke, das du da keinen Totenkult siehst ;-)

0

ist sie NICHT

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem Grund denkst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?