Ist die Jugend nicht irgendwie krank?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Sternimaus,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Ach, ich seh das genauso....

Ich bin 15, lese und schreibe für mein Leben gerne und bin sowieso die Aussenseiterin in meiner gesamten Schule, weil 95% aller Jugendlichen einfach nur noch komplett bescheuert sind.

Als krank würd ich es allerdings nicht bezeichnen; eher dumm. Anscheinend gibt es niemanden, der ihnen beibringt, wie hirnrissig das alles ist was sie machen. Oder wenn es jemand machen würde, würden sie nicht zuhören....

Ich sehe es genauso wie Du. Keine Sorge, es gibt eigentlich recht viele (auch in unserem Alter) die so denken. Nur dummerweise nie in der Nähe wo man lebt x)

Heutzutage wird man von seinem Umfeld als >uncool< abgestempelt, wenn man nicht wie sie ist. Individualität geht verloren und Anderssein wird als Krankheit gleichgesetzt.

Aber wir - die Jugendlichen mit Hirn - können dagegen nichts tun. Ich für meinen Teil schüttel bloß den Kopf. Ich habe ältere Freunde (um die 20) und habe es nicht nötig von diesen Affen als >cool< angesehen zu werden.

Bloß nicht, wenn die jemals meinen würden, ich wäre >cool<, würde ich höchstwahrscheinlich alles tun, um es wieder zu ändern :D

Also, ja, die Jugend ist krank - irgendwie.

Das können wir leider nicht ändern - also ignorier irgendwelche dummen Kommentare und bleib so wie Du bist, und mach was aus Dir! =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde nicht, dass du extrem übertreibst. Es ist halt jeder Mensch anders und du bist anscheinend um einiges vernünftiger als die Jugendlichen, die du kennst. Ich sehe es aber nicht so, dass die komplette Jugend so ist. Ich bin inzwischen 20 Jahre alt und weder meine engen Freunde noch ich waren jemals besoffen. Wir gehen auch abends nicht gerne in irgendwelche "Clubs" in der Umgebung, weil wir die Musik einfach nicht mögen. Für mich klingst du sehr sympathisch :) Bleibe einfach, wie du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Sternimaus,

wenn Du wirklich 14 Jahre alt bist muss ich zuerst einmal sagen das ich es sehr erfrischend finde solch einen Text von einer 14 jährigen zu hören und das auch noch ohne diese komische Schreibweise die die von Dir genannten Jugendlichen so an den Tag legen.

Du mußt nicht 50 Jahre zurück, ich bin 33 Jahre und wir waren schon nicht so wie die Jugendlichen heute. Ich habe mir diese Frage auch schon oft gestellt, warum viele Jugendlichen heute so sind, ich kann es mir nur in soweit erklären, dass es zu meiner Zeit z.B. kein Internet / Mail / Facebook / Kwick / StudiVZ gegeben hat und vor allem wurden die Kinder früher auch noch anders erzogen.

Ich will hier nicht gutheißen Kinder zur Bestrafung zu schlagen aber auch ich habe hin und wieder eine bekommen und ich sage mal wenn es im Rahmen bleibt ist dagegen auch nicht zu sagen. Ich rede nicht von Krankenhausreif schlagen oder so bitte nicht falsch verstehen.

Die Jugendlichen heute werden auch meiner Meinung nach nicht entsprechend bestraft wenn sie sich daneben benehmen. Beispiel: In der Schule sind Lehrer, denen wird auf der Nase herumgetanzt weil man ja die Jugendlichen nicht zu streng ran nehmen darf , das könnte der Entwicklung schaden??? Das ich nicht lache, genau das ist es wo der Fehler passiert und so lernen die Kinder heute auch nicht mehr auf was es ankommt im Leben. Das gleiche geschieht auch sehr oft im Elternhaus, die Eltern gehen heute öfters Arbeiten und vielen Eltern ist es egal was die Kinder so treiben, das ist genau so ein Grund warum die Kinder heute so werden.

Ein Punkt ist natürlich auch der falsche Umgang. Da viele Jugendliche heute so sind, kommen sie auch schnell mit solchen in Verbindung und passen sich an, das ist für mich so einen Art Schneelawine wo man vielen Kindern nicht mal einen Vorwurf machen kann da sie es vorgelebt bekommen.

Ich beglückwünsche Dich sehr zu deiner Einstellung und rate dir sie beizubehalten und nicht auf die Gemeinschaft aufzuspringen. So wie Du bist, wünschte ich mir die Mehrheit der heutigen Jugend.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib, wie Du bist und steh dazu. Über die jeweils heutige Jugend wird in jeder Generation neu geschimpft. In ein paar Jahren wird sich das ohnehin für Dich entspannen, wenn Du selbst älter bist und neue Leute außerhalb der Schule kennen lernst. Mir ging es früher auch so, fast alle standen auf Take That und ich hab Rock und klassische Musik gehört. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt solche und solche. Aber pauschal über Jugendliche hat schon Sokrates vor über 2500 Jahren folgendes gesagt:

„Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.“

Neu sind Deine Erkenntnisse also nicht. Ich bin Anfang 30 und mein Freundeskreis ist Anfang 20 bis Anfang 30 angesiedelt. Mit Jugendlichen kann ich schon heute nichts mehr anfangen. Das ist denke ich häufig so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du übertreibst ein wenig. Es gibt sehr viele Jugendliche, die sich engagieren.:Soziale Projekte, Freiwillige Feuerwehr, Nachhilfe (kostenlos!) usw. usf.. Ich kenne sehr viele Jugendliche, die Klavier, Geige usw. spielen, die sehr gern und viel lesen. Andere haben eben andere Interessen. Was, außer deinnem Empfinden, spricht dagegen? Doch, früher gab es auch "junge Mütter". Diese wurden dann zu Verwandten in eine andere Stadt, aufs Land - oder leider in ein Heim geschickt. Das Baby wurde zur Adoption freigegeben. Oder es wurde in ein Kinderheim gesteckt. Was sind denn "Tussen Klamotten"? Du sprichst so abfällig über andere Jugendliche, daß du dich praktisch eine Stufe unter sie stellst. Merkst du das nicht? Ich bin Jahrgang 1954, schon in meiner Kinbder- und Jugendzeit gab es ein Volkslied "Laß doch der Jugend ihren Lauf"... Es gab schon immer die Angepaßten. Und die, die aus der Reihe tanzten. Und die, die sich als "normal" ansahen. Und...und...und... So ist nun einmal das Leben. Es ist bunt und reichthaltig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer. (Sokrates; 469 vChr.-399vChr.). Mehr ist dazu nicht zuasgen. wenn die generation vor uns die gleichen möglichkeiten gehabt hätten, wären sie genauso gewesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist dies eine Diskussionsfrage, die hier nicht hin gehört. Am Besten stellst du sie im Forum noch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du hören? Wie toll du bist, weil du die aller-aller-aller-allererste bist, die gegen den Strom schwimmt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternimaus
19.03.2012, 11:52

Was ? Nein. Ich bin die die aller, aller, aller, beste. Hab ich das jemals gesagt ?

0

Hallo sternimaus,

jaaa in den Köppen mancher Jugendliche scheint vieles falsch zulaufen ;) ich bin 22 und wenn ich bedenke das viele ehemalige Mitschüler schon 2fache Mamas sind-ohje! manche Teenies haben vor ihren 18. Lebensjahr schon so ziemlich alles erlebt das ich mich manchmal frage auf was die in ihren Leben noch warten.

Beispiel:

Meine nachbarin ist jetzt 20 jahre alt und hat einen 5 jährigen Sohn...das zweite ist unterwegs...ganz ehrlich? das is richtig Assi ! Wenn ich an einer Schule vorbeifahre denke ich manchmal das ich aufm babystrich gelandet bin....so wie manch eine 14/15 jährige aussieht..ei ei ei..:D

Bleib so wie du- ich find dich cool ;) und lass dir niemals von einer dummen Teenie Mutti die ihr Leben bereits schon verkackt hat oder einer kleiner dummen Modetussi nicht einreden das du anders oder komisch bist ! Die sind komisch aber vorallem assi :D

Liebe Grüße Rumpumpel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?