Ist die Jugend heute wirklich so zurückgezogen drauf wie man behauptet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er erzählt es so schön ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Starjuice
25.05.2016, 02:56

Haha genial das Vid, ja der typ bringts genau aufm Punkt. Ich bin auch so ein 90er Kid ;D wie der typ erzählt hatte, da kamen erinnerungen rauf

1

Ich würd sagen weil man in dieser generation so gut wie niemanden vertrauen kann , und das wir spioniert werden macht einen auch ganz kirre , die menschen sind herzloser als damals so zieht man sich automatisch zurück so schützt man sich vor diesen neuen "kreaturen" sind nicht alle so aber die meisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin zwar 21, aber ich kanns total bestätigen. Mit meinen Freunden unterhalte ich mich nur über WhatsApp oder Facebook. 

Und ehrlich gesagt fühle ich mich schom ziemlich einsam. Ich hätte mehr von Leben erwartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Starjuice
25.05.2016, 02:31

Das hört sich wirklich nicht sehr aufregend an

0

Kommt erstens auf die Umgebung an, ob Stadt oder Land. Ich kann dir nur meine persönliches Resümee geben und muss sagen, es gibt einen gewissen Wandel. Ich sehe selbst immer weniger Jugendliche auf der Straße und denke das liegt am Internet. Mit vielen Leuten chatten mag wohl aufregender wirken als sich mit einer Person zu treffen heutzutage. Und hat man mal keine Lust mehr auf die Person geht man offline. Auf dem Land ist das ganze noch viel anziehender da weniger Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es bei den anderen Antworten schon einmal erwähnt wurde, verdorben wurde die Jugend bereits vom alten Sokrates tituliert.

Doch meiner Meinung nach hatte mein Großvater es damals viel besser als die Jugend von Heute, der ist auf der Straße großgeworden, wo er Schuhe putzte und Schrott-Metall sammelte, um an Geld zu gelangen. Er war der erste der ein Motorrad besaß und führte jeden Abend eine anderes Bienchen auf dem Sozius in sein 27,50 DM Domizil.

Heute machen die jungen Leute das eben anders, deren Leben spielt sich nun einmal weitestgehend im Internet ab, die Freunde sind da und wer braucht schon Erfahrungen, Fantasie und Abenteuer, wenn es Filme und Netflix gibt. Das finde ich erschreckend und  keinen für mich adäquaten Lebensstil. Ob die Leute damit zufrieden sind? Die gehen halt mit der Zeit und dem Rudel.

Ich würde sagen, ja, doch man kann seinen Mitmenschen eben nicht ín den Kopf bzw. hinter den Emoji schauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ich und meine Freunde bauen schon ziemlich viel sch**e. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, von Gegend zu Gegend anders, bei uns sieht man schon immer bestimmte Gruppen/Leute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,die meisten,wenn es nicht gerade welche sind die Trinken,kiffen & sich mit 15 schwängern lassen.
Aber ich glaube ,das zuhause rum sitzten, verschwindet wieder so mit 18\\\\19 Jahren.
Denn die Leute in der Altersgruppe sehe ich immer was Unternehmen.xD🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?