Ist die Jonglage (mit dem Fußball) eine anspruchsvolle Fähigkeit?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

Nein 75%
Ja 25%

5 Antworten

Ich denke Jonglieren ist nicht alt so schwer, zumindest wenn du ab und zu übst wird das bald super klappen. Jedoch denke ich ist es schwierig denn Ball wieder unter Kontrolle zu bekommen falls er dir wegspringt. Denn umso höher du Jonglieren musst, desto schwerer wird es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Denke, gut zielen, wo Du ihn hinhaben willst.

Auch mit verschiedenen Höhen spielen bzw ausprobieren, bis Du die optimale Höhe hast.

Und, wie nah an der Fußspitze .. auch rumprobieren bis es am leichtesten geht.

Anspruchsvoll wird's, wenn Du alle Fußpartien, Hacke, Außen- \\ Innenrist, Ferse seitlich innen \\ außen, Sohle nutzt zum jonglieren, und über und um den Körper 'rum, wie beim Footbagging. Dann sind Fuß-Auge-Koordination, Timing, Balance, Gehirn und alles, noch stärker im Spiel .. dann wird's richtig Sport, Kunst, Geschick, .. 'ne eigene Disziplin.

[Also insgesamt "jein", aber ganz anspruchslos isses mE nich', auch wenn's viele können, weil's mainstream is']

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Volle Konzentration ist der Schlüssel zur Lösung. Klingt zwar bisschen doof, aber so habe ich das auch gelernt. Jonglieren kannst du ja bereits einigermaßen gut wenn du schon 30 geschafft hast. Und verlernen kann man das auch nicht. Übung macht den Meister.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

das können sehr sehr viele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Das ist eine der Grundübungen im Fußball und sehr einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?