Ist die Iris (Auge) nach der Iris (griechische Mythologie) benannt oder andersrum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Iris ist die Göttin des Regenbogens und sie ist die Götterbotin der griechischen Götter und muss somit alle wichtigen Nachrichten überbringen. Daher kann man auf das Allsehende oder Sehende schließen => Da das Auge ja sieht und somit eine ähnliche Funktion wie die Göttin Iris hat kann man schon auf den Namen schließen.
Ein weiter Punkt ist das Iris wie oben schon gesagt Göttin des Regenbogens ist und die Iris im Auge auch als einziges Körperteil bunt ist  =>Auch hier sind die Parallelen wieder deutlich ;
deshalb wurde die Iris im Auge nach der Götterbotin Iris benannt

Naja eine griechische Göttin würde bestimmt nicht, nach einem Teil des Auges benannt.

Warum denn nicht? Der Teil des Auges heißt ja nicht umsonst auch Regenbogenhaut und Iris ist auch die Göttin des Regenbogens...

0

finde mal heraus, wann das Auge so benannt wurde und vergleiche das mal mit der Entstehungszeit der griechischen Mythologie.

1

Danke für den Tipp aber habs jetzt doch schon. Iris heißt auf griechisch einfach regenbogen

0

Die Nomenklatur der Medizin ist wesentlich jünger als die griechischen Mythen. Die Iris wurde nach der Göttin benannt, bzw. nach ihrem Attribut, dem Regenbogen.

Iris, die griechische Göttin des Regenbogens wurde nicht nach dem Teil des Auges benannt, sondern genau anders rum. 

Was möchtest Du wissen?