Ist die Induktivität einer Zylinderspule ohne Eisenkern vom Strom abhängig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Induktivität ist abhängig vom Material,Leiterlänge,Durchmesser, Anzahl der Windungen und der Permeabilität.

Man sieht aber viele Formeln, wo der Strom bzw. die Spannung angegeben ist. Für welche Art von Spulen gilt dies?

0
@Cooperbread

Die Spule hat ja auch einen Drahtwiderstand weswegen beim Anlegen einer Spannung Strom fließt. Wird der Strom zu hoch weil die Spannung zu hoch ist, fackelt sie ab!

0
@Cooperbread

, gilt laut Wikipedia für eine Zylinderspule. hier sieht man auch das der Strom angegeben ist.

0
@Cooperbread

Sogar mein Dozent hat dieses Thema damals gehasst....Es stimmt schon, es gibt auch Formeln, wo der Strom mit angegeben ist. Aber in erster Linie, bestimme ich die Induktion einer Luftspule nur anhand von Material, Windungszahl, Permeabilität usw.

https://de.wikipedia.org/wiki/Luftspule

1

Nein, aber die Induktivitaet wird definiert ueber das Verhaeltnis zwischen induzierter Spannung und der Stromaenderung pro Zeiteinheit. Dadurch entsteht auf den ersten Blick der(falsche) Eindruck, dass die Induktivitaet vom Stromfluss abhaengt

Was möchtest Du wissen?