Ist die Holländische Bratrolle wirklich aus Pferfleischresten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Besagtes bestehet aus gemahlenem Schweine-, Rind-, oder Geflügelfleisch Gemisch, das mit Weizen- oder Sojamehl gebunden wird. In den Niederlanden sind auch größere Anteile von Pferdefleisch üblich; in den Export-Frikandellen, die man in Deutschland bekommt, fehlt diese Zutat allerdings. In Deutschland hergestellte Frikandellen bestehen meist aus reinem Hühnerfleisch. Weitere Zutaten sind Gewürze, Brühe, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Der Teig wird zu Rollen geformt, gebrüht und tiefgefroren.

Ist in Holland durchaus üblich, dass da Pferdefleisch beigemengt wird. In Deutschland jedoch nicht.

In manchen ist bis zu 5% Pferdefleisch drin aber das fügen nicht alle Hersteller hinzu. Der Rest ist Hähnchen und Schweinefleisch.

Eine sehr interessante Gute Frage ! Vor kurzem hat unser Sohn bei einem Fussballspiel in Deutschland (Kreisklasse) sich zwei herrliche Frikandellen gekauft. In Deutschland versteht man dort etwas ganz anderes unter (Hackfleisch) als bei uns in Holland. Die Antwort von Dr Dralle hierunter finde ich übrigens ausgezeichnet. Gut das er Deinen Stern bekommen hat. Ich bin der Meinung das wir, Niederländer, viele Fleischrestante in unseren Frikandellen stecken. Deswegen esse ich sehr gerne deutsche Fleischprodukte wenn ich in Deinem Land bin.

Antwort : in unseren niederländischen Frikandelle findest Du kaum Pferfleischreste.

Ich glaube das ist ein Mythos

KanDoo91 02.11.2011, 14:00

Nö^^

0

Was möchtest Du wissen?