Ist die heutige Jugend durchgedreht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das nenn ich mal verdammt pessimistisch. Vor meiner Generation gabs sicher auch schon genausoviele "Asis" wie heute auch. Das was ich von Älteren, die in den 80ern in die Schule gingen, gehört habe, ist eher noch krasser. Mehr Schlägereien, es wurde mehr geraucht(in meiner 12. Rauchen 10 von 100), Drogen gabs damals genauso und die Jugend war damals sexuell sicher nicht so aufgeklärt wie heute. Das ist auch dem Internet zu verdanken. Also bitte mehr Optimismus zu Tage legen! Das Glas ist immer halbvoll!
Grüße✌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YTGammeHD
04.03.2017, 21:59

Ich spreche nicht von einer Generation.Vergleich mal die Generation von 1900 mit unserer heutigen

0
Kommentar von CheGuevaraGanja
04.03.2017, 22:03

Die Generation von 1900 war wesentlich unfreier, wurde in Formen gepresst und unterdrückt, wenn sie sich "falsch" verhielten. Da ist die heutige Schulgeneration besser. Sie ist freier. Freiheit steht eben immer im Gegensatz zur Sicherheit. Hat das deine Frage beantwortet?

1

Das liegt an der Erziehung und daran wie locker man mit diesen Themen umgeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin selbst Jugendlich (15) und muss sagen, dass es schon viele gibt die rauchen Drogen nehmen und so ein Kram, jedoch meine ich, dass bei uns auf der Schule kaum einer Drogen oder ähnliches nimmt. Zudem habe ich in letzter Zeit noch nie von einem Fall gehört, dass ein 14 jähriges Mädchen schwanger ist.

Also meine ich, dass wir gerade durch das Internet über vieles besser aufgeklärt sind als Menschen früher, weil wir auch zu vielem durch das Internet die Konsequenzen kennen.

LG :D

PS: fast vergessen die meisten von diesen Fragen zu Sex auf gutefrage.net sind ein Troll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn
einmal unsere heutige Jugend die Männer von Morgen sind. Unsere
Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen."
Aristoteles, 384 - 322 v. Chr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sind die meisten durchgeknallt!!!

Dass wird von Generation zu Generation schlimmer und hängt hauptsächlich mit den heutigen Medien zusammen.

Die meisten Mädchen z. B. glotzen den ganzen Tag nur auf Ihr Handy, Allgemeinbildung gleich 0.

Besaufen sich, Bekiffen sich und Hauptsache alle 5 Minuten eine frische Kippe im Maul.

Ich will es nicht auf alle Jugendlichen beziehen, aber 80-90% gehören dieser Gruppe an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YTGammeHD
04.03.2017, 21:07

Schön zu hören dass es auch noch Menschen gibt die sich nicht wie der größte Mist benehmen.Das Problem ist dass viele Eltern sagen "Er/Sie ist jugendlich.Ist alles normal" Nein.Hier ist nichts normal!Das sorgt dafür dass der Begriff "Mensch" als Beleidigung benutz werden kann.

0
Kommentar von YTGammeHD
04.03.2017, 21:19

Verurteilen und Recht haben ist etwas anderes als fälschlich beschuldigen.

0
Kommentar von Tourist29354
04.03.2017, 22:02

fikt euch pfotzen

0
Kommentar von YTGammeHD
05.03.2017, 12:38

Tourist29354 ist ein lebendes Beispiel.Er schreibt Wörter von denen er wahrscheinlich nicht einmal die Bedeutung weiß

0

Hi

Nun, da hat das Internet einen grossen Einfluss gehabt.

Pornografie und Drogen wurden viel zugänglicher.

Man muss aber auch sagen, dass frühere Generationen nicht besser dran waren.

Ausserdem wird die Welt offener, aufgeklärter.

Früher wares auch für Erwachsene Tabu S3x zu sagen. Heute ist dies nicht mehr si verpöhnt.

Am Ende kannst du da nicht viel machen.

MfG

Tim (15, und ich denke einer der vernünftigeren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YTGammeHD
04.03.2017, 21:02

Erstmal schön dass du einer der vernünftigen bist :)

Ich persönlich finde dass S3x illegal sein sollte wenn man kein Kind will.Es ergibt auf jeden Fall Sinn.Was es bringt?Wenn die Kinder nichts über S3x wissen bis sie 20 sind dürfte es auch keine Vergewaltiger mehr geben.Und Drogen,ohne Einfluss anderer Menschen gäbe es keine Probleme damit.

Ja ich weiß ich habe mich grauenhaft ausgedrückt sry dafür xD

0
Kommentar von HansLanda66
05.03.2017, 01:11

Früher, vor tausenden von Jahren war es nicht Tabu über Sex zu reden, und das globale Drogenverbot gibt es auch erst seit ca. 100 Jahren. Soviel dazu..

0

Liebe existiert nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find das besser, als einem machtwahnsinnigem Diktator hinterherzulaufen, und keine eigene Meinung zu haben, weil man sich nicht für so etwas interessiert und folglich auch schlecht informiert ist. Ebenfalls schlechter fände ich es, wenn die Jugend tief rassistisch wäre, und Schwarze z.B. nicht in Schulen lassen würde, ebenweil sie schwarz sind. Nur ein paar Beispiele für andere Jugendgenerationen. Ich habe kein Problem mit der Jugend. Es könnte auch sein, dass du die frühe Sexuelle Aufklärung verurteilst, weil du keine Freundin hast, nicht mit Mädchen klarkommst, oder was auch immer. Wenn nicht, wo ist das Problem? Menschen sehen immer nur das negative. Und negatives gibt es überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WadeyDix
04.03.2017, 21:11

Danke für diese schlaue Antwort

0
Kommentar von free81
04.03.2017, 21:14

Danke für dieses Kompliment! Ich hasse es einfach, wenn Leute ständig an alles und jedem rumkritisieren! Alles ist schlecht, die Menschheit verdorben, und man selbst depressiv. Lebt euer Leben, seht das Positive! Es gibt so vieles!

1
Kommentar von YTGammeHD
04.03.2017, 21:17

Ungelogen!Ich wette ihr seid selber Jugendliche und vertiedigt euch selber.Das ist doch die Denkweise der Bevölkerung von Diktaturen oder?

0
Kommentar von free81
04.03.2017, 21:23

Denk was du willst, wenn du denkst, ich sei ein Jugendlicher, bitte. Ich heisse aber nicht "YTGammeHD" Inwiefern ist das genau die Denkweise der unterdrückten Bevölkerung, zufrieden mit einem Leben zu sein, sich nicht über jeden Müll zu beschweren, Positive Sachen sehen, das Leben zu leben, und Spass daran zu haben? Zu meinen Themen gehört u.a. Apartheid. Wenn ich in einer Diktatur leben würde, würde ich das ganz bestimmt merken. Wahrscheinlich weosst du selbst nicht einmal, was der Sinn hinter diesem Argument ist. Denn selbst wenn, seit wann ist eine Bevölkerung minderwertig, dumm, oder sonst irgendwie unvernünftig, wenn sie in einer Diktatur lebt? Ich weiss nicht ib du es mitbekommen hast, aber das Volk sucht sich nicht aus, ob sie denn unterdrückt werden wollen oder nicht. Komm bitte wieder, wenn du was sinnvolles hast.

1
Kommentar von Tourist29354
04.03.2017, 21:36

Ich habe was gegen Schwarze. Aufgrund der Optik präferiere ich die weisse Hautfarbe. Ist einfach schöner.

0
Kommentar von free81
04.03.2017, 21:37

Das ist die richtige Einstellung :)Bedauernswert, dass so viele Menschen diese Welt hassen.Danke nochmals für das Kompliment, ich bemühe mich :D

1

Naja, ich stimme dir nicht zu.

Was soll man dazu schon sagen.

Vorurteile. Man kann natürlich die Leute beachten die nur quatsch machen, die es aber schon immer gab, und alle Jugendliche sch+++e nennen. Oder man achtet darauf, was viele Jugendliche machen können und jetzt schon erreichen.

Deine Entscheidung.

Aber wenn du lieber alle verurteilen willst, viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YTGammeHD
04.03.2017, 21:05

Ich glaube du hast einen Satz überlesen.

"Es ist zu beachten dass es auch zivilisierte Jugendliche gibt!"

Nur leider gibt es mehr negative als positive

0
Kommentar von YTGammeHD
04.03.2017, 21:15

Es ist meine Denkweise.Solange ich niemandem Schade darf ich sie auch nutzen.Und ungelogen 80-90% haben dieses unvernünftige Verhaltensmuster.

0

Was möchtest Du wissen?