Ist die Hautfarbe der schwarzen Menschen eine Modifikation?

9 Antworten

So wie andere Leute eine andere Nase, einen anderen Mund und andere Augen haben wie du, und diese Merkmale durch die dna deiner Eltern dir weitervererbt wurden, ist das das gleiche wie bei der Hautfarbe :)

schade, dass ich deine Lehrer/in nicht kenne, denn deine Frage zeigt, dass du noch so gar keine Ahnung von Genetik und Evolution hast. Es gibt bei einplus, zdfinfo und arte oft Filme über diese Dinge, wo du viel lernen kannst und da es sehr gut gemacht ist, ist es auch nicht langweilig. Guck mal öfter in der Zeitung ob du was findest. Also, die Menschheit kommt nachweislich aus Afrika und hat sich dort entwickelt. Wir stammen nicht direkt vom Affen ab, aber haben die gleichen Vorfahren. Das ganze hat sich über Millionen Jahre abgespielt, also eine Menge Zeit für ein paar Modifikationen. Der Beweis dafür liegt in der RNA. Das ist sozusagen der Vorläufer der DNA und liegt bei uns in den Mitochondrien. Diese wird ohne Veränderung immer von Frau zu Frau weitergegeben und unterlag in diesen Millionen von Jahren nur ein paar Modifikationen. So konnte man unsere Vorfahren und ihren Weg in die Welt bis nach Afrika zurückverfolgen. Wir sind die Modifikationen dieser Vorfahren. Wir brauchen die Sonne zum Leben, die Sonne verursacht in unserem Körper die Produktion von Vitamin D. Weil dunkel pigmentierte Haut ein Schutz gegen Sonne ist haben dunkle Hauttypen in Europa, vor allem Nordeuropa Probleme mit der Produktion von Vitamin D. Hätten unsere Vorfahren keine Mutation in diesem Gen erfahren, wäre die Menschheit in Europa schnell ausgestorben. Nur die mit einem hellen Hautton haben hier überlebt und deswegen konnten auch nur diese sich vermehren und ihre veränderten Gene weitervererben. Im Himalaya leben Menschen die unglaublich gut sehen können und in der Höhenluft leben, genauso wie in den Anden in Südamerika, denn nur die Menschen mit dem Gen, dass die roten Blutkörperchen anders gemacht hat, war das möglich. Ich bin Flachländer, meine Vorfahren sicher auch alle, denn ich kriege schnell Atemnot bei 2500 m. Ich bin also irgendwie anders als ein Afrikaner oder ein Peruaner, aber kein anderer Typ Mensch, nur andere Gene und das haben wir alle, niemand hat die gleichen Gene. Genauso würdest du doch jemanden mit Downsyndrom nicht als anderen Menschen bezeichnen, obwohl die Genveränderung sichtbar ist.

Weitervererbt werden kann nur, was in den Genen verankert ist. Wenn sich eine zufällige Mutation (Veränderung im Erbgut) in einer bestimmten Umwelt als vorteilhaft erweist, kann sie sich in einer Population ausbreiten. So wird das auch mit den verschiedenen Hautfarben des Menschen gewesen sein.

Eine Modifikation ist nur eine Anpassung des Phänotyps an die Umwelt, ein Bodybilder wird keine "stark bemuskelten" Kinder zeugen und hellhäutige Menschen in Australien bekommen auch nach Generationen keine dunkelhäutigen Kinder, wenn sie nur untereinander Kinder bekommen.

Eine > andere "Art" Mensch? gibt es nicht, jedes Kind bekommt Erbgut von Vater und Mutter, die Erbanlagen werden durchmischt.

Deine Frage gehört zum Thema Evolution und auch zur Epigenetik (da ist evtl. noch einiges möglich, was wir heute noch nicht so recht wissen).

Was ist der Unterschied zwischen einer schlagenden bzw. Umschalgenden Modifikation und einer fliesse

Hi

Was ist der Unterschied zwischen einer schlagenden bzw. Umschalgenden Modifikation und einer fliessenden Modifikation?

thx

...zur Frage

Warum ist Modifikation kein Beweis für Evolution?

...zur Frage

Hautfarbe vererben, nicht klassische Genetik?

 Du weisst wie die Hautfarbe vererbt wird und weisst warum diese nicht einer einfach (entsprechend der klassischen Genetik) erklärbaren Vererbung entspricht.

Kann mir jemand dieses Lernziel erklären?

Danke im Voraus

...zur Frage

Ist Zungenrollen, das man sich antrainiert, eine Modifikation?

Hallo Community,

ich beschäftige mich schon ein wenig länger mit der Frage ob Zungenrollen, dass man sich antrainiert hat, Modifikation nennen kann.

Wenn jemand eine Ahnung davon hat, kann sich gerne dazu äußern,

Danke im voraus !

Grüße, rudiratlos

...zur Frage

Habe ich Schwarzer Hautkrebs bekommen?

Ich habe einen kleinen runden schwarzen Punkt auf meiner Haut und habe Angst das ich „schwarzen Hautkrebs habe. Jedoch soll dieser von der UV-Strahlung kommen und ich habe diesen Punkt nicht im Intimbereich, Aber in der Bikinizone, wo keine Sonne /herankam/herankommt. Was denkt Ihr? Ratschläge?(ich bin 14)

...zur Frage

Schwarze Kontaktlinsen?

Da es momentan immer sonniger wird und man sich immer öfter unter der Sonne blicken lässt und sich auch sonnen geht, hatte ich zunächst ein kleines Problem als ich mich auf meine Liege gelegt hab, um mich entspannt zu sonnen. Die Liege hat mir nämlich nur erlaubt auf dem Rücken zu liegen und mich somit gezwungen hoch in die Sonne zu schauen und die war natürlich ziemlich hell und es war nicht so angenehm bei diesem Lichtpegel in den Augen zu entpsannen. So kam mir dann der Einfall einer Sonnenbrille oder Schlafmaske. Bei diesen beiden Optionen musste ich aber auch schmunzeln, da diese wohl die UV-Strahlung in gewissen Mengen absorbieren und man somit ein schönes Muster auf den Augen bekommen würde (hab schon mal ne schlechte Erfahrung mit nem schwarzen Shirt gemacht mit dem ich in der Sonne eingeschlafen bin).

So kam mir dann letztenendes die Idee von Kontaktlinsen, die komplett schwarz sind und weder sichtbares Licht noch UV-Licht durchlassen. Gibt es vielleicht schon solche? Spricht irgendetwas dagegen sowas zu produzieren?

Freue mich auf alle Infos, Meinungen und weitere Ideen.

Grüße,

imuniq

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?