Ist die Hardware miteinander kompatibel?

5 Antworten

Kompatibel grundsätzlich ja.

Allerdings etwas falsch konfiguriert - da würdest du einige Probleme haben bzw. unnötig Geld investieren und an wichtigen Dingen sparen..

1. Der CPU Kühler ist viel zu klein für den 7700k! Die CPU ist aktuell die heißeste CPU auf dem Markt - ohne einen TOP Luftkühler oder ne AiO wird das nix, ich hab den selber, das Ding geht erstmal auf 100°C bevor es überhaupt anfängt Herunterzutakten...

2. RAM solltest du beim 7700k aufjedenfall mindestens 3000Mhz nehmen - kostet vielleicht 10€ mehr aber bringt einige Performancepunkte

3. 700W sind übertrieben, da reichen 500W locker für fast jede GPU (für ne 1080ti oder andere Flaggschiffe würd ich eher 600W nehmen)

Für den 7700k sollts dann aber schon irgendwann ne bessere Grafikkarte sein, sonst passt die Relation beim Kaufpreis CPU ggü. GPU überhaupt nicht.

Erstmal danke für deine Antwort

1: Ich habe wenig Ahnung davon, aber bei Alternate wird die Leistung in u.a. in m³/h angegeben. Wie viel müsste der Lüfter denn Leisten? Empfehlungen?

2: Ich habe selber schonmal bei Alternate geschaut und mir wurde da gesagt, dass der Prozessor die Geschwindigkeit nicht unterstütz?

4: Ich weis und wie gesagt, die habe ich zuletzt notgedrungen aufgerüstet, weil die alte abgeraucht ist und in der Hoffnung der Rest zieht die 960 weit genug mit, kann ich mir vorstellen übergangsweise mit der weiterzumachen.  Mit diesen Komponenten bin ich bei ca. 1000€ Eine 1070, oder 1080 kostet momentan recht viel. Auf einen schlag 1600€ auszugeben finde ich ein bisschen viel.

0
@Nestea7997

Alternate ist nicht soo die obertolle Seite. Erstens haben sie meistens um längen schlechtere Preise als z.b. mindfactory und zweitens waren sie schonmal pleite, warum wohl ;P

1. Auf solche System-Builder sollte man sich nicht verlassen, eben weil wie du grade merkst, kompletter Blödsinn angegeben wird. Dass der Lüfter X m³/h Luft befördert ist mehr oder weniger egal, jeder Lüfter der bei einem CPU-Kühler dabei ist, ist auf diesen Kühler abgestimmt - da braucht man nicht schauen ob der Lüfter passt. 

Wichtig beim CPU Kühler ist die reine Kühlfläche, also die größe/anzahl der Lamellen (Die Silbernen verstrebungen die eben die Wärme ableiten) - Für den 7700k wäre z.b. der Be Quiet Dark Rock Pro 3 eine gute Wahl. In dieser Größenordnung gibts aber auch andere, wobei ich Be Quiet bevorzuge (Wobei... Das System zum verschrauben des Kühlers ist bei Be Quiet zum Kotzen, der schlimmste aller Hersteller wenns darum geht - aber wenn mans mal geschafft hat ist die Leistung (fast) ungeschlagen)

2. Wieder Blödsinn von Alternate bzw. irgendwelchen Konfiguratoren... Die CPU unterstützt mehr als 4500Mhz auf dem RAM, keine Sorge^^ Sie ist nur für 2400Mhz spezifiziert, was aber nur heißt dass Intel dir 2400Mhz stabil garantiert. Das ist wie die Taktfrequenz, beim 7700k also 4,2 Normal bzw. 4,5Ghz Boost die verkauft bzw. garantiert werden - trotzdem kann man eigentlich jeden 7700k bei min. 4,7Ghz Normal laufen lassen.

3. Grade ist auch ziemlich Blöd am GPU Markt, irgendwelche Mining-Trends (Alle kaufen die billigen GPUs, die Händler merken das und ziehen die Preise an), zusätzlich Speicherchip-Knappheit in den Fabriken...

1
@EDVTechTips

Der Ethereum Kurs ist bereits um 50% gefallen, es dürfte also wohl kaum noch jemand von den Minern aktuell an Grafikkarten interessiert sein. Im Gegenteil dürften die in zukunft sehr billig bei ebay erhältlich sein.

Mindfactory ist der letzte Schrott-Laden, dort gab es schon mehrfach Datenpannen, bei denen sämtliche Nutzerdaten entwendet worden sind, ohne dass die Kunden eingeweiht worden sind. Stattdessen konnte man es auf den Technik-Nachrichtenseiten lesen, und selbst im Mindfactory-Forum wurde man auf Nachfrage nur abgewimmelt, und es wurden ausreden genannt, das man die Ermittlungen behindern würde, wenn man die Kunden informieren würde...


Hier einer der Fälle:

https://forum.mindfactory.de/t62184-kritik-datenklau-mindfactory.html?s=93c5763a76ef67fb8f04d5a9b7c0b7a7

0

Jo sollte passen, du brauchst aber kein 700 Watt Netzteil, ein 500 Watt Netzteil (von be quiet) reicht und das kann sogar ne 1080ti + i7 7700k be powern.

Danke für den Tipp.

0

Was möchtest Du wissen?