Ist die Haarfarbe gelungen?

...komplette Frage anzeigen Bild - (Liebe, Haare, Beauty)

9 Antworten

Ohne dich beleidigen zu wollen- so sieht es auch aus.

Wobei es sicher Leute gibt, welche zu Hause selber (als Profi) färben.

Es ist total ungleichmäßig, wirkt fleckig.

Die Farbe selbst ist eine Mischung aus Aschblond und weiß...

Sieht ja jetzt schon so verfärbt aus, na "Prost Mahlzeit" dann, wenn es ans Nachfärben geht..

Die Haarstruktur ist bereits hinüber, nochmal färben und die Haare brechen ab.

Du hast doch einen Spiegel und dir muss es gefallen.

Für mich sieht es etwas strohig aus und leichten Grünstich und den Kopfansatz sieht man auch etwas.  Kann aber auch am Licht liegen.

Dazu müsste man dein Haar in real sehen.

ich finde es gut.

könnte meiner Meinung noch etwas kühler sein aber sowas würde ich dann vom Friseur machen lassen.

Ich kenne deine Ausgangshaarfarbe ja nicht aber schlecht ist es aufjedenfall nicht! Wenn du eine dunkle Ausgangsfarbe hast wirst du aber leider nen Gelbstich nicht umgehen können wenn du nicht regelmäßig färbst bzw blondierst und das macht Haare echt richtig trocken :/

Schwierig bei dem Licht, ich würde sagen ist okay, aber farblich sehr ungleichmässig (aber wie gesagt schwer zu beurteilen)

An manchen Stellen Gelbstichig. Aber ich finde es schön. Auf YouTube habe ich gesehen das man gegen gelb und Grünstich Ketchup in die Haare machen kann und 20 min. Einwirken lassen soll😝

Ich dwürde je schon 😊allzu viel erkennt man ja nicht 😘

Wenig zu erkennen und noch dazu gegens Licht fotografiert ...

eigentlich solltest du keine anderen leute im internet nach deren meinung fragen...

DIR muss es gefallen

DU musst es tragen

DEINE mitmenschen sehen dich mit dieser haarfarbe

DEIN leben wird dadurch beinflusst nicht UNSERES!

wenn du aber wirklich ne meinung brauchst sag ich dass es es schön ist :)

Könnte vielleicht etwas ungleichmäßig sein, aber erkennen tut man es nicht besonders gut durch ein einziges Foto.

Was möchtest Du wissen?