Ist die Glyzinie giftig für Mensch und Tier?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ja, ich kann auch bestätigen, dass sie giftig ist. aber wir haben auch einen blauregen an der balkontreppe und haben dabei auch zwei kleinere kinder und eine katze und keinem ist bisher etwas passiert. katzen sind eh schlau genug, die wissen, was sie fressen dürfen und meinen kinder bringe ich bei, dass sie grundsätzlich nichts in der natur einfach essen dürfen, sondern immer erst fragen müssen. damit sind wir bisher sehr gut gefahren.

Grundsätzlich sind alle Teile der Glyzinie (Blauregen) giftig - besonders die Früchte und Samen ! Sie verursachen Magen-Darm-Entzündungen.

Bei den Insekten ist die Pflanze beliebt und für diese ungefährlich.

Was möchtest Du wissen?