Ist die Garantie weg wen ich meinen Pc neu aufsetzte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das kommt ganz auf die Garantiebedingungen an. Garantie ist ja eine freiwillige Leistung meist des Herstellers und bestimmt die Bedingungen selbst. 

Die Gewährleistung ist allerdings gesetzlich und geht auch nicht verloren durch eine Neuinstallation oder öffnen des Gerätes, auch nicht wenn man eine Grafikkarte einbaut usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp, nein! Durch das erneute Aufspielen von Software erlischt die Garantie nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei meinem konnte ich sogar nach 1 Jahr Arbeitsspeicher nachrüsten und Graka (selbst eingabaut). Allerdings habe ich den Pc auch bei einem Händler gekauft.. naja Betriebssystem und ale anderen Programme oder Oberflächen beeinflussen NICHT dieGarantie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, du solltest ihn besser zur Reparatur geben, um die Garantie nicht zu gefährden. Aber lies zuerst mal den Garantievertrag durch, auf was Garantie gewährt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von medmonk
30.04.2016, 21:44

Dem ist nicht so! Die Garantie wird durch das erneute aufspielen von Software einschließlich des Betriebssystems nicht beeinträchtigt. 

0

Garantie ist eine freiwillige Gewährleistung des Herstellers der Hardware. Auf Software gibt es generell keine Gewährleistung oder Garantie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Nur durch das aufschrauben des PC's kann die Garantie weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DetterHD
30.04.2016, 21:44

So machen Repair stores auch immer ihr Geld.

0
Kommentar von medmonk
30.04.2016, 21:50

Nur durch das aufschrauben des PC's kann die Garantie weggehen.

Allein durch das Aufschrauben erlischt die Garantie nicht. Wenn es Fehler oder Probleme gibt, darf man selber nach der Ursache suchen. 

0

Was möchtest Du wissen?