Ist die FPÖ mit FIDESZ (Ungarn) und PiS (Polen) zu vergleichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eher nicht. FIDESZ ist die ungarische Regierungspartei und Mitglied der EVP - der gleichen europäischen Fraktion, in der auch die beiden Unionsparteien vertreten sind. FIDESZ ist eher mit der CSU vergleichbar - nationalbewusst, aber durchaus noch realistisch. PiS sitzt im EU-Parlament neben der britischen Conservative Party, und ist auch mit dieser am ehesten zu vergleichen. 

Die FPÖ hingegen ist nicht an der Regierung beteiligt, und gehört im EU-Parlament einer rechtsextremen Fraktion an (MENL). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dw194
19.12.2015, 22:17

Danke ;-)

0

Ja eigentlich schon. Sie sind Nationalisten und lieben ihr Land. Hier in Deutschland ist dies oft unverständlich, aber unsere Mentalität ist halt zu einer anderen geworden. Ich habe selbst mit Ungarn und Österreichern zu tun gehabt, welche diese Parteien gewählt haben und diese sind an und für sich nicht schlecht, sie haben nur eine eher eingeschränkte Sicht auf die Dinge und klammern sich an das was sie lieben. Zumal Vaterlandsliebe ja in vielen Ländern nicht untypisch ist, bei uns ist es nur eine Art Unding geworden, deshalb hat die FPÖ dieses Jahr auch verdammt gut abgeschnitten und auch in Ungarn wird es brenzlich.
Auch interessant ist, dass Menschen die hier "Nationalisten" sind, oftmals ein eher niedriges Bildungs-Niveau haben, in Österreich und Ungarn aber durchaus viele hochintellektuelle diese Schiene fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie sind nationalistisch und rückwärtsgewandt.

Und mittel- bis langfristig schaden sie ihrem Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind rechtsnationalistisch - also: Ja!

Das heißt: Sie denken beschränkt (national eben) und sind daher hochgefährlich - denn aus nationalem Denken folgt Abschottung und Aggression gegenüber Nachbarstaaten, "Fremden" und Andersdenkenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?