Ist die folgende Komponenten-Auswahl gut für Videobearbeitung geeignet (PC)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welches Mainboard ? Willst du übertakten ? wenn nicht nimm den Xeon und ein H97 bzw. B85 Board.

Wenn der PC nur für Programme wie After Effects genutzt wird ist keine GTX970 nötig außer du willst dadrauf auch zocken.

Als RAM empfehle ich dir den G-Skill Trident X 2400Mhz CL10 der kostet ca. 25€ mehr als dein gewählter. Wenn du nicht Übertaktest nimm den 1866.

Bitte spare nicht am Netzteil und übertreibe es nicht mit der Wattzahl 500W ist mehr als genug für das System.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
samcobirox 21.06.2015, 21:29

Mainboard weiss ich noch nicht. Da ich eh keine Erfahrung mit "PCs zusammenbauen" hab, weiss ich auch nicht wie man übertaktet und es scheint mir, als wärs nur etwas für Erfahrene. Und welche Grafikkarte empfiehlst du mir stattdessen?

0

Hi,

Nicht "sehr gut", das ist das Mindeste an Hardware für After Effects!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
samcobirox 21.06.2015, 21:23

"Das Mindeste" klingt so als wärs schlecht für After Effects :(

0
herja 21.06.2015, 22:01
@samcobirox

Nö, das ist nicht schlecht für AE, weil dem Programm das völlig egal ist.

0

Wieviel willst du den für die Rendermaschine ausgeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
samcobirox 21.06.2015, 16:42

so um die 1'200 €

0

Was möchtest Du wissen?