Ist die Flüchtlingsflut nun gestoppt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nein nach der Wahl gehts weiter!Ansonsten wäre ich sehr überrascht!

CDU wird zwa weniger Stimmen bei der Wahl bekommen aber wird es schaffen,trotz das die mitschuld haben an den Flüchtlingen!Oder regiert CDU und SPD nicht zusammen?AFD wird es sicher nicht schaffen,Wähler wollen keine Veränderungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der ist nicht gestoppt. Man kann davon ausgehen, dass weiterhin bis zu einer halben Million Menschen pro Jahr allein nach Deutschland kommen werden.

Besonders die Marine von Italien bzw. verschiedener europäischer Länder sind jetzt aktiv als Schlepper im Mittelmeer tätig, indem sie täglich hunderte Menschen, kurz nach der afrikanischen Küste aus dem Meer fischt, und nach Europa bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran liegt es das in diesem Jahr die Anzahl an Flüchtlingen grade zu überschaubar ist, man bekommt ja nichts mit.

Man hat die Grenzen in Griechenland dicht gemacht und einen Deal mit der Türkei abgeschlossen. Das ist der Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns sind vergleichsweise zum 1. Halbjahr von 2015 mehr unbegleitete Minderjährige 2016 angekommen.

Das Jugendamt gibt keine Entwarnung. 80 Prozent der Jugendlichen hat keine Ausweispapiere, was

zusätzliche  Untersuchungen zum Alter erforderlich macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man gelegentlich Zeitung liest oder Nachrichten schaut, bekommt man auch sowas mit. Schon mal etwas von der Schließung der Balkanroute gehört? Es sind nicht weniger Flüchtlinge geworden, sie sitzen nur in Griechenland, Italien und der Türkei fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Ostblockstaaten haben auch gegen den Protest von Frau Merkel ihre Länder gegenüber Flüchtlingen dicht gemacht. So ist die größte Flüchtlingsroute (zu Fuß) abgeschnitten worden.

Ein paar kommen noch über das Meer, aber da ertrinken viele und die anderen landen in Auffanglagern in Italien. Ein paar schlagen sich auch so durch, aber das ist sehr aufwendig und teuer. Deswegen ist es so ruhig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist noch nicht ausgemacht, ob demnächst die Italienroute als Ersatz dienen wird - schau mer mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Presse hat einen Maulkorb bekommen. Niemand von den Staatsmedien  berichtet darüber, dass die Gestrandeten per Flugzeug von Italien bzw aus den Lagern vor der geschlossenen Balkanroute nach D verfrachtet werden. Die Flüchtlingszahlen werden auch nicht mehr durchgegeben.  Und  nur, weil es keine offiziellen Zahlen/ Infos gibt, wird den Leuten in D vorgegaukelt,  dass alles im Butter ist. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonkeyDerby
31.07.2016, 18:22

So ein Unfug. Wir in den Flüchtlingsheimen sind nicht auf die Presse angewiesen, um ein An- oder Abschwellen des Zuzugs zu bemerken.

2
Kommentar von UdoBilderberg
31.07.2016, 18:25

Wo bekommst du solche Infos her, das die eingeflogen werden, denn ich stell mir das ziemlich teuer vor, wobei sich dabei die Zahl ja noch in Grenzen halten dürfte, die wo hier ankommen, es sei denn es fliegen 1000 Flieger rund um die Uhr^^

1
Kommentar von archibaldesel
31.07.2016, 21:15

So ein Blödsinn, hast du eine einzige seriöse Quelle, die das belegt. Der Newsletter der NPD zählt übrigens nicht dazu.

3
Kommentar von adabei
04.08.2016, 14:39

Die seriöse Presse bezeichnet ihr als Lügenpresse, aber jeden Verschwörungs-Mist, der im Internet zu finden ist, glaubt ihr.

0

Das Zauberwörtchen lautet "Türkei-Deal".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elfi96
31.07.2016, 18:20

Das glaubst du doch selbst nicht! Die geschlossene Balkanroute ist da effektiver!  

3

das wird nicht aufhören die ganze 3. welt sitz auf gepackten kofern und folgt der deutschen einladung

Außerdem woher hast du die annahme das die Flüchtlingszahlen jetzt überschaubar sind?

Es sind doch allein in den ersten 7 Monaten wiede rüber 500000 angekommen zum ende des jahren werden es so viele wie letztes jahr sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass es allein in diesen Jahr aber bereits wieder weit über 200 000 neue sind, ist dir schon bewusst?

Die Medien berichten darüber nicht mehr so detailiert.

Die Fluchtwege haben sich schlichtweg verlagert. Auch kommen über Italien und Spanien immer mehr Schwarzafrikaner hinzu.

Von der Türkei nimmt Deutschland, wegen dieses Paktes auch weiterhin Kontingente ab. Und dann folgt ja auch noch der Familiennachzug, derer die schon hier sind.

Aber, WIR SCHAFFEN DAS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonkeyDerby
31.07.2016, 18:23

Jo, wir schaffen das ja auch. Also bei uns hier in Brandenburg läuft alles primstens.

1

In den Medien wird nichts mehr über die "Neuankömmlinge" berichtet.

Das heißt aber nicht, dass jetzt Schluss ist mit der unkontrollierten Einwanderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt an den Krieg in den anderen Ländern.es wird noch lange dauern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?