Ist die Feuerwehr bei jeder Veranstaltung dabei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Feuerwehr ist dienstlich nur dabei wenn das Gesetz, z.B. Versammlungsstättenverordnung, eine Brandwache fordert. Zusätzlich kann sie dabei sein wenn im Rahmen der Gefährdungsanalyse eine hohe Brandgefahr anzunehmen ist.

In vielen Ort ist es leider immer noch so das die Feuerwehr auch bei anderen Festen oder Veranstaltungen als Ordnungskräfte missbraucht werden. Dann kann sie da auch aufschlagen.

Es kommt drauf an inwiefern du die Anwesenheit definierst. Wahrscheinlich ist es nur bei uns Österreich so, dass die Feuerwehr auch bei kirchlichen "Ausrückungen", wie zB unser Erntedankfest im Herbst (weiß nicht ob es das bei euch auch gibt), dass die FFs meistens beim Umzug dabei sind.

Eigentlich MUSS die Feuerwehr bei Umzügen nicht dabei sein. Bei Festen werden sie, wie Nomex64 das sagt, als Parkplatzeinweiser "missbraucht". Aber spezielle Aufgaben wie Sicherheitsdienste werden nicht von der Feuerwehr erfüllt.

Brandwache halten meistens nur 3-5 Leute auf den Festen. Mehr Leute nur dann, wenn es ziemlich heiß ist und man viel leicht Entzündliches auf dem Gelände hat (Strohballen, Treibstofftanks...).

Ich hoffe, ich half dir weiter, wie auch immer...

Beste Grüße von einem Jugendfeuerwehrmitglied der FF Fraham!

HorseRiver

Die örtliche Feuerwehr hat nicht zwangsläufig mit jeder Veranstaltung was zu tun, sondern eigentlich bloß dann wenn es sich um was genehmigungspflichtiges handelt und die jehweilige Behörde entsprechende Auflagen macht.

Wir haben bei uns im Ort pro Jahr lediglich eine Veranstaltung zu der wir Personal stellen müssen ( Deutschlands größter Sanitärgroßhandel macht seine jährliche Fachmesse...), zu allen anderen Veranstaltungen stellen wir auf Anfrage ein paar Leute, oder wir richten sie sowieso gleich selbst aus.

Schau mal in der Versammlungsstättenverordnung eures Bundeslandes nach, da steht genau wann das erforderlich ist.

Was möchtest Du wissen?