Ist die Feanolla gut?

1 Antwort

Die Erfahrungen anderer Frauen nützen dir nichts.

Die Feanolla ist eine östrogenfreie Pille, das ist bei dir absolut indiziert, weil du mit einer Migräne keine östrogenhaltigen Pillen mehr nehmen solltest. Du musst selbst ausprobieren, ob du sie gut verträgst oder nicht.

Das mit dem "zerstören" ist totaler Blödsinn, die Pille enthält nichts weiter als Hormone. Wenn du keine Pille nimmst, macht dein Körper die Hormone selber.

Und dass du mit der Feanolla keine Blutungen mehr bekommst, ist kein Zeichen irgendeiner ominösen "Zerstörung", sondern nur das Resultat der ständigen Hormonwirkung. Wenn du Pausen machen würdest, hättest du auch Blutungen - aber bei einer östrogenfreien Pille bist du dann eben nicht geschützt.

Es ist völlig unerheblich, wie  lange du die Pille nimmst - wenn  du sie absetzt, verschwinden die Hormone innerhalb weniger Tage aus deinem Körper und deine eigene Hormonproduktion setzt wieder ein.

Ich fand das Leben mit Pille immer besser als ohne - aber wie gesagt, die Erfahrungen anderer Frauen nützen dir nichts.

Wenn du zu Migräne neigst, kann es gut sein, dass du ohne Pille immer während der Regelblutung Migräne bekommst, das ist bei vielen Frauen mit hormonabhängiger Migräne so.

macht die anti baby pille krank?

ich möchte gerne die anti baby pille als verhütung nehmen wenn ich dann mal mit jemandem schlafe. aber leider hab ich gehört das bei vielen die pille krank machen soll und das es nicht gesund ist und den körper schädigen soll. hat jemand erfahrungen damit und macht die pille wirklich krank?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit der Pille "Dienovel" - Nebenwirkungen und/oder positiven Effekten?

Nimmt jemand die Pille Dienovel?
Im Internet steht sehr wenig über sie.

Lg.

...zur Frage

Sibilla statt Dinovel, gibt es einen Unterschied?

Hallo Leute! Ich habe ein Problem. Seit 1 Jahr nehme ich schon die Pille "dienovel". Gestern war der 7. Tag meiner Pillenpause und heute muss ich eigentlich meinen neuen Blister anfangen. Jetzt hat mir die Apotheke die Pille "sibilla" geliefert und da die Apotheken auch schon um 18:00 uhr zu haben konnte ich sie auch noch nicht zurück geben. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Kann man auch 8 Tage lang eine Pillenpause nehmen und die 1. Pille dann am 9. Tag nehmen oder ist man dann nicht geschüzt? Oder hat die Dienovel einfach seit diesem Jahr einen neuen namen oder sowas sodass ich jetzt die "Sibilla" nehmen muss? Aber das hätte man mir doch wahrscheinlich in der Apotheke gesagt oder nicht? Bitte helft mir! ich weiß nicht was ich machen soll :(

...zur Frage

Pillenwirkung bei Erbrechen/Durchfall (Langzeitzyklus)?

Hallo,

ich nehme die Dienovel im Langzeitzyklus immer 2 Monate durch.

Die Pille nehme ich immer um 21 Uhr.

Vor ca. 4 Wochen hatte ich Dienstag um ca. 19 Uhr starke Migräne und hatte mich übergeben müssen und ca. eine halbe Stunde später wieder. Hab dann wie gewohnt die Pille genommen und hatte dann am nächsten Tag abends vor 21 Uhr Durchfall aber nur kurz und am nächsten Tag nicht mehr. Am Freitag hatte ich aber wieder welchen ca. 13 Uhr aber nur den Tag lang bis abends.

Die nächste Woche Mittwoch hatte ich wieder starke Migräne und musste mich wieder vor 21 Uhr übergeben.

Ich hatte wärend der Zeit GV, weil ich dachte, da ich nur Durchfall und Erbrechen nach 4 h der Pilleneinnahme hatte noch geschützt bin. Doch meine Periode ist noch nicht gekommen. Könnte ich schwanger sein?

...zur Frage

Abbruchblutung ausgeblieben bei Dienovel?

Hallo Community,

Ich nehme seit einem Jahr die Pille Dienovel und hatte bis jetzt keine Probleme. Nun bin ich wie gewohnt am letzten Dienstag in die Pause und nun haben wir Montag und beginne morgen wieder mit der Pille. Nun kam meine Blutung nicht und keine Anzeichen.... Keine schmierblutung / gar nichts. Nun ist meine Frage ob ihr selbe Erfahrungen habt und ob eine Schwangerschaft vorliegen kann. Ich habe mich nicht erbrochen, sowie Durchfall oder Antibiotika oder Johanniskraut zu mir genommen. Ich danke euch jetzt schon für eure Erfahrungsberichte oder Antworten

...zur Frage

Bleibt der Verhütungsschutz bestehen wenn ich von Dienovel zu Levomin wechsel?

Hallo, ich habe 8 Monate lang die Pille Dienovel genommen und bin dann zu Levomin gewechselt. Meine Pillenpause beginnt immer Sonntag und bei der Dienovel habe ich meine Periode immer Mittwoch früh bekommen. Nun habe ich den ersten Streifen Levomin genommem und habe meine Tage immernoch nicht. Ist das normal oder sollte ich mir sorgen machen? 😩

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?