Ist die ewige Liebe nur eine Illusion?

11 Antworten

Ich denke schon, dass es eine ewige (auf ein Menschenleben beschränkt) Liebe gibt.

Mutterliebe hört nie auf und ist bedingungslos ;-)

aber auch seinen Partner kann man von Anfang bis Ende Lieben. Und man kann auch mit diesen ein Leben lang zusammenbleiben.

Aber: auch wenn man nicht mehr mit ihm zusammenlebt, kann man sich dennoch lieben. Im Leben gibt es nämlich auch andere Gründe, warum ein Paar zusammenbleibt oder nicht, außer Liebe.

Und ich denke auch, dass man trotzdem nicht gefeit vor einen erneuten Verlieben ist. wer sagt denn, dass man nur einen Menschen lieben kann? Liebe ist doch nicht beschränkt.

Ich denke, dass es sehr wohl möglich ist. Es ist auch zum Teil eine Entscheidungsfrage.
Manche geraten in eine Krise und denken dann sofort "Oh mein Gott, die Liebe ist weg", nur weil sie es nicht schaffen, sich über die negativen Empfindungen hinwegzusetzen. Sowas ist dann unnötig und schade.
Ich bin der Meinung, dass es sehr gut klappen kann, wenn man offen mit der Beziehung umgeht und gut kommuniziert.

Was das zwischenzeitige Verlieben angeht: Kann natürlich mal vorkommen, ist aber auch zu gewissen Teilen eine Entscheidungsfrage. Schließlich kann man bewusst sagen, dass man sich nicht weiter mit der entsprechenden Person beschäftigen wird. Das ist dann eine Frage der Treue und der Selbstbeherrschung.

Sowieso gäbe es mit ein bisschen mehr Selbstbeherrschung und Kommunikation weniger Probleme in der Gesellschaft und mit Sicherheit sehr viel weniger verzweifelte Fragen hier auf Gf^^

Kann man. Und ich hab das selber erlebt. Meine Großeltern haben sich mit 17 oder 18 kennengelernt und waren ihr ganzes Leben lang zusammen. Sie haben auch immer gesagt, sie könnten sich niemals vorstellen, jemand anderen zu haben. Und als meine Großmutter gestorben ist, starb auch gerade mal eine Woche danach auch mein Großvater. Ewige Liebe gibt es durchaus. Sie wird zwar immer seltener heute, aber man sollte sie nicht abschreiben.

Das klingt jetzt alles ziemlich schmalzig und klischeetriefend aber so isses halt.

Ich werde am Montag einen Termin bei einem Psychologen machen, weil ich nach 12 Jahren nicht von meiner Frau los komme. Ich habe sie zweimal kennengelernt. Einmal als "one night stand" das zweite Mal wurde eine 12 jährige Beziehung daraus. Jetzt bin ich so abhängig von ihr, das ich keine andere mehr kennenlernen kann.

Mario

es gibt verschiedene Formen von Liebe. Die Liebe zu einer Mutter, zu einem Kind, zu einem Tier... etc.

Ich werde meine Mutter solange Lieben bis ich sterbe. Also ja, die Liebe kann unendlich sein. Aber im Fall der Liebe in einer Ehe oder Beziehung, muss das natürlich nich sein, kann aber.

Was möchtest Du wissen?