Ist die eibe wirklich so giftig für einen Menschen wie ständig beschrieben wird?

4 Antworten

Sie ist giftig für den Menschen. Aber die erforderliche Dosis ist hinreichend hoch, dass man sich auch bei Baumkontakt eigentlich nicht versehentlich damit vergiften kann.

Du stellst auffallend viele Fragen zu giftigen Pflanzen, auch mit deinem Zweitaccount annedett! Wir werden dir hier keine Anleitung geben, mit welcher Dosis sich man umbringen kann.

Und laß das mit dem Verzehr von Fingerhut! (wenn ich jetzt noch eine Frage in der Richtung lese, melde ich beide Accounts dem Support)

Mein Wissensstand ist der: Die Eibe ist nicht nur für den Menschen, sondern auch für Tiere giftig. Ausgerechnet die rote Fruchthülle ist nicht giftig.

Ich dachte immer das die rote beere am giftigsten ist

0
@rianaA

Eine einfache Suche im web bringt da entsprechende Info.

Wenn es Dir um eine verwertbare Giftigkeit geht: Soviel Eibe kannst Du gar nicht essen, daß es Dich umbringt. Allerdings wird es Dir richtig schlecht gehen, also nicht empfehlenswert.

0

nein denn sie ist unbeschreiblich giftig, also wer sollte sie beschreiben können

Was möchtest Du wissen?