Ist die dji phantom 3 pro in deutschland legal weil sie wird nicht im offiziellen dji store verkauft ?

5 Antworten

Sie wurde dort verkauft, wird aber nicht mehr produziert, deshalb ist sie von DJI selbst nicht mehr neu zu bekommen, sondern höchstens von anderen Händlern die sie noch als Neuware auf Lager haben.

Das Gleiche gilt für die P3Advanced und die P3 4K wurde schon etwas früher eingestellt. - Von der Phantom 3-Serie blieb nur die Standard übrig, bis vor kurzem die P3 SE hierzulande ins Sortiment aufgenommen wurde, die es zuvor wohl nur im asiatischen Markt gab.
(Die P3SE hat zwar eine 4K-Kamera, ist qualitativ aber deutlich schlechter als die der P3P! - Auch was Fernebedienung und Funkstandard angeht entspricht sie eher der Standard - die Reichweite ist in den USA 4x höher: 4km statt 1km, bei uns aber identisch: 500m. Anders als die Standard verfügt sie aber über das wesentlich bessere "duale" GPS-Modul und das VPS)

Selbst die ursprüngliche Phantom 4 wurde mittlerweile bereits eingestellt und ist ebenfalls nicht mehr bei DJI selbst zu bekommen, sondern aus der 4er-Serie nur noch die P4Advanced und P4Pro.

Nachtrag (weil man den 1.Satz zur P3 SE-Kamera missverstehen kann):

Das "qualitativ deutlich schlechter" bezog sich auf die SE-Kamera im Vergleich zur P3P-Kamera, was die Bildqualität angeht!

0

Ja sie ist legal.

Solange du dich an die Gesetze hältst, ist alles gut

Was möchtest Du wissen?