Ist die CDU Mitte oder Mitte-Rechts?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Mitte 64%
Mitte-Rechts 36%

6 Antworten

Mitte-Rechts

Wenn man sich deutlich macht, dass Deutschland ganz offiziell ein Sozialstaat ist, kann man die CDU schwer in der Mitte einordnen. All die Jahre CDU Regierung haben nicht zu einer Stabilisierung der Sozialleistungen geführt, stattdessen haben sie sie destabilisiert. Die Unterschicht hat immer noch weniger, diejenigen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind, haben immer weniger zur Verfügung. Gleichzeitig haben sich Privilegien und Vorteile für Unternehmen entwickelt, die Wohlhabenden wurden noch wohlhabender. Darin lässt sich für mich schwer die Mitte des politischen Spektrums in einem Sozialstaat sehen.

Mitte-Rechts würde ich inzwischen trotzdem nicht mehr sagen, zwangsweise muss sich die CDU durch das Aufkommen der AfD der Mitte annähern, doch aus besagten Gründen würde ich sie nicht in der Mitte positionieren, dann doch noch eher Mitte-Rechts.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Teilgebiet meines Studiums

Ich würde sagen, dass die Union bzw. die Führung eher in der Mitte zu finden ist. Allerdings ist die Union so groß, dass es da auch so genannte Flügel gibt und die sind natürlich auch rechts der Mitte verankert.

Das ist gerade in der Schwebe. Es könnte sein, dass die CDU demnächst zum linken Rand der AfD wird.

Mitte

Die CDU tendiert zum politisch linken Spektrum.

Was möchtest Du wissen?