Ist die CDU eine Volkspartei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man die Definition zugrunde legt, dass eine "Volkspartei" eine politische Partei sei,

  1. die allen gesellschaftlichen Schichten und auch Anhängern aller (freiheitlich-demokratischen) Weltanschauungen sowie Religionen offensteht,
  2. die ein Parteiprogramm hat, mit dem sich ein großer Teil der Bürger identifizieren kann,
  3. die eine im Vergleich zu anderen Parteien nicht unerhebliche Anzahl an Parteimitgliedern aufweist,
  4. die regelmäßig an Wahlen im Bund sowie den Ländern teilnimmt und dabei einen beträchtlichen Teil der Wählerschaft für sich gewinnen kann,

dann ist die CDU gewiss eine Volkspartei.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe so langsam den Eindruck, dass sich keine Partei für das Volk interessiert.

Die "da oben" sitzen sich Ihre Hintern breit und die Leute dürfen schaffen und Steuern zahlen und die Herren verballern die Steuern für unnötigen "Kram".

Dafür reicht dann (jetzt schon der Mittelschicht) die Rente nicht. Das kann nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger.

Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen.

Und dann gibt es noch Volksvertreter ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist eine Volkspartei?
Erfüllt die CDU die Definition einer Volkspartei?

Beantworte diese Fragen und du hast die Antwort auf deine Frage.
















Ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?