Ist die Bundeswehr zu feige um gegen die IS zu kämpfen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du solltest zur Bundeswehr gehe und den Leuten zeigen wie das geht! Du scheinst Erfahrung zu haben und machst auf den ersten Blick einen voll orientierten Eindruck.

Made My Day

0

Wo die Bundeswehr eingesetzt ist, kämpfen Soldaten auch gegen IS-Kämpfer!
Du bist nicht in der Position solche Unterstellungen auszusprechen, also halte dich zurück!

Die Bundeswehr bekämpft den IS offiziell in Syrien in der Luft, indem sie Kampfflugzeuge betankt und den Luftraum überwacht. Inwieweit das Wirkung zeigt, ist fragwürdig. Ausserdem ist es ein Verstoß gegen das Völkerrecht, der hier gerne vertuscht wird.

Würde man Bodentruppen schicken, wäre ein Vertuschen nicht mehr möglich. Das wäre offensichtlich ein illegaler Angriffskrieg.

Meine private Meinung ist, dass der IS bisher gar nicht bekämpft werden sollte. Schließlich wurde er "installiert", um Assad zu bekämpfen und einen Vorwand zu liefern, um dort "den Terror zu bekämpfen". Deutschland hat vor ddem Krieg in Syrien bereits Pläne zum Aufbau nach dem Krieg in Syrien gemacht.

Da sind doch sicher Bedingungen mit verknuepft?

"Assad muss weg", ist die erste Huerde nehme ich an, die nicht ueberwunden wird.

1
@zetra

Interessanterweise bombardiert die USA seit ein paar Tagen Stellungen der Al Nusra. Das ist neu.

Und die Türkei hat verlauten lassen, sie bestehen nicht mehr auf ein Syrien ohne Assad.

1
@IlonaKah

Eine gute Nachricht. Ich habe ja schon einmal gepostet, dass das zurueckrudern bald anfaengt, na bitte.

1

Was hat die Bundeswehr damit zu tun? Das interessiert doch in Deutschland nicht, was da läuft. 

Zudem sind in der Türkei deutsche Truppen stationiert, die der NATO helfen, auch gegen IS. 

Die Bundeswehr braucht einen Auftrag der Regierung um einen Einsatz zu machen. Ich bezweifle, dass die Bundeswehr feige ist.

Um hier mal eine ernsthafte Antwort zu geben.

Die Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee. Das heißt, grundsätzlich muss jeder Einsatz vorher durch das Parlament bestätigt werden. Wenn das Parlament kein Mandat gibt, wird die Bundeswehr auch nicht eingesetzt.

Um dir meine Meinung zu sagen

Ziemliche Unterstellung, die du da lieferst. Mein Tipp an dich, mach nen Kurzurlaub in Nordmali. Solltest du dann noch nicht genug von Tod und Gewalt haben bewirb dich bei der Bundeswehr.

Ach Leute! Weder ist "die Bundeswehr" zu feige (kann eine Armee als solches auch gar nicht sein) noch die einzelnen Soldaten. 

Die Bw ist eine Parlamentsarmee, benötigt also immer die Zustimmung der (und auch Deines) Abgeordneten des Bundestags. 

Soviel Verständnis sollte man eigentlich haben, auch wenn Dein Zeigefinger juckt, es den Kameltreibern und Teppichrutschern mal so richtig zu zeigen. Also erst informieren, dann erledigen sich bestimmte Dinge von selbst. 

Lieber Gott, lass Hirn vom Himmel fallen! BITTE! 

Die Bundeswehr hilft im Kampf gegen den IS mit Aufklärungsflügen über Syrien und dem Irak.

Die Bundeswehr ist nicht feige ganz im Gegenteil !Wie viele deutsche Soldaten müssen in islamischen Kriegen schon sterben Afganistan usw.!

Wieso muss deutschland immer islamische Kriege finanzieren?

Was für krankhafte Fantasien spielen sich in manchen Kindsköpfen ab !?!

Das ist ja die grosse Gefahr, der letzte Weltkrieg liegt 70 Jahre zurueck, auf ein "Neues" sprach der Hahn.

1

Wir bw Soldaten versuchen über Mundpropaganda zu erreichen, dass das Gerücht "getrocknete Hoden von IS Kämpferin sind potenzfördernd" endlich bei den Chinesen ankommt.

An sonsten kannst du auch gerne selbst kämpfen...

Informiere dich mal über die Einsätze der BW bevor du geistigen Abfall fragst...

Was möchtest Du wissen?