Ist die Bundeswehr "weich"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was ist den hart in deinen Augen und wozu soll es gut sein?

Strafen gibt es sowieso nicht in der Bundeswehr, dafür ist die Judikative dieses Landes verantwortlich. Was möglich ist sind Disziplinarmaßnahmen oder andere Maßnahmen um einen Soldaten zu disziplinieren.

Drill herrscht übrigens auch in der Bundeswehr. Also mit den Amerikanern und den Russen können wir uns messen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Bundeswehr setzt nicht auf hirnlose und stumpfe Marionetten, sondern auf denkende Individuen. Da ist es dann kontraproduktiv, einen Menschen "zu brechen", um ihn dann als "Supersoldat" "neu aufzubauen" und ihn sinnlos zu drangsalieren. Es hat auch einen Grund, warum die Selbstmordrate in der russischen Armee so hoch ist!

Das ist außerdem nicht mit Art.1 Grundgesetz vereinbar!

International zeigt sich immer wieder, dass unsere Ausbildung auf einem sehr hohen Niveau ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung wie es heute ist.Meine Grundausbildung 3 Monate 1975 die hab ich bis heute nicht vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stonedE
12.06.2016, 22:23

Oha 😃

0

Man sagt viel über die Bundeswehr.....am ende ist es aber immer noch eine Armee da herscht Trilll und Disziplin auch bei Uns

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?