Ist die Boeing oder Airbus?

5 Antworten

Das kann Dir - und uns egal sein -, weil wir doch meistens solche Teile nicht kaufen und/oder fliegen.

Und die Airlines haben ganz andere Präferenzen als der normale GF-User. Es geht um Schulungsaufwand (auch bei Umschulungen des Cockpits, der Kabine, der Technik), die Kaufpreise, die Gesamtkosten pro Flugstunde, Reichweite, Abfertigungsgebühren, Wartung und Reparatur, turn around Zeiten, Versicherungskosten, Ausstattung etc., also alles Dinge, auf die wir keinen Einfluss haben.

Da sind Vorstand, Trainingsabteilungen, die Technik mit "Maintencance and Repair" und den Nebenwerkstätten, der Stationsbesetzung im In- und Ausland und natürlich auch die Kaufleute beteiligt.

Daraus eine vernünftige Schnittmenge zu bilden, ist nicht einfach.

Was also können wir sagen? Sitzabstand, Sitzbreite, Innengeräusch, Klimaanlage, Entertainmentsystem. Damit erschöpft sich schon größtenteils, was der Pax feststellen kann.

Die Innenausstattung wird zum größten Teil von der gleichen Firma geliefert, unabhängig vom Flugzeugmuster. Riesenaufträge => günstige Preise.

Wir als Paxe müssen nehmen, was am Tage des Fluges bereitgestellt wird.

Insofern kann Deine Frage hier bei GF überhaupt nicht sinnvoll beantwortet werden.

Man kann doch nach Unterschieden fragen ohne gleich Pilot werden zu wollen...

0
@Fox1013b

Stimmt, aber wer hier kennt denn die wirklichen Unterschiede zwischen Airbus und Boeing oder gar noch zwischen Bombardier, Embraer und den Mustern aus Russland und China?

Die Antworten hier sind doch von keinerlei Sachkenntnis getrübt, sprich, kein Entwicklungsingenieur, kein Physiologe, kein Designer ist hier vertreten. Daher stammt alles, was gesagt wird, doch auch nur aus zweiter oder dritter Hand. Warum also sollte jemand die gegebenen Antworten als richtig ansehen?

Ich war wenigsten lange genug in der Luftfahrt tätig (u. a. 30 Jahre als Flugzeugmechaniker, aber auch im Backoffice der Technik und der LH-Passage), so dass ich immer noch ein wenig Ahnung habe, wenn auch nicht (mehr) soviel, wie die (vor allem jugendlichen) "Experten" hier bei GF.

Es gibt außerdem für die wirklich Interessierten genügend Luftfahrtliteratur (Bücher, DVDs, Magazine, dazu brauchen sie kein Internetforum. Ein Gang in die Stadtbücherei bildet da mit Sicherheit weiter.

0

Besser. Was ist besser?

Eine anormale A 320 hab ich noch nicht gesehen; auch weiß ich nicht, was Economich ist.

Einige Faktoren hängen auch von den Fluggesellschaften ab:

Bestuhlung, Betreuung - begonnen vom Einchecken bis zum Auschecken und den Zustand des Gepäcks.

Die beiden Typen sind so unterschiedlich, obwohl sie mit Passagieranzahl, technischen Daten nicht weit auseinander liegen.

Geschmackssache ich finde die Boeing 737 besser. Am Ende kommt es aber immer auf die Fluggesellschaft drauf an

Da ich mir keines von beiden leisten kann ist es mir völlig egal.

Die passen sowieso nicht in meine Garage.

Was möchtest Du wissen?