Ist die Beziehung irgendwie eine Bindung , die die Freiheit beschränkt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kommt ganz darauf an was du eben für Freiheit bereit bist zu Opfern.

Ich sag es mal ganz direkt: Wenn ich in einer Beziehung beispielsweise sexuell nicht das bekomme was ich will, dann fühle ich mich in meiner Freiheit stark eingeschränkt. Dann muss eine Lösung hier.

Zudem sind Männer oft selbst schuld wenn sie sich viele Freiheiten nehmen lassen. Was mich immer zum Staunen bringt sind die Typen die alle Termine und Ausflüge mit ihrer Partnerin absprechen müssen.

Wenn ich einen Abend nichts vor habe, dann vereinbare ich mit meinen Kumpels ne Sauftour oder so und brauche dazu doch mein Mädchen nicht fragen. Wieso auch? Oder die Typen die noch fragen, ob sie gnädigerweise am Wochenende etwas ohne sie unternehmen können... "Bist du mir sauer, Schatzi?". Wie mir da immer übel wird... Die Situationen wo eine Frau ihrem Mann sagt wie er herum zu laufen hat, will ich gar nicht erwähnen, sonst springe ich noch aufgrund des Fremdschämens aus dem Fenster...

Bei Familien ist das vielleicht ein klein wenig anders. Wegen den Kindern und wer aufpasst und so. Keine Frage. Aber grundsätzlich braucht jeder seine Freiheiten und der Partner muss diese auch geben. Sonst ist bald Ende im Gelände und in der Kiste läuft es dann auch nicht mehr. Ja meine Freunde... Freiheiten und eine gewisse Unabhängigkeit ist wichtig für die sexuelle Spannung. Seid ihr zu sehr aufeinander angewiesen, dann verstaubt die Nudel schneller als ihr schauen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht pauschalisieren...

Oft ist es so, weil ein Partner zu anhänglich ist, ständig was mit dem anderen machen will, eifersüchtig ist.....

Normalerweise, oder sagen wir lieber "idealerweise" sollte es so sein, dass beide Partner den anderen gut genug kennen und sensibel genug miteinander umgehen, um dem anderen die nötigen Freiheiten zu lassen, damit eben dieses Gefühl nicht aufkommt. In dem Fall wäre es sogar gegenteilig und man könnte gemeinsam eine ganz andere Art von Freiheit erleben, die das alltägliche Leben sehr bereichert.

Ich finde es wirklich schwer, das so umzusetzen und das ist auch ein Grund dafür, warum ich keine Beziehung habe und auch erstmal nicht haben will... aber man sollte die Hoffnung nicht aufgeben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann kommt eigentlich dein Buch heraus?

"Liebe, Beziehung, Sex - Zehntausend Fragen und Antworten, die Sie nicht für möglich gehalten hätten."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, du wirst sicherlich noch etwas mit deinen anderen Freunden machen können aber vergiss nie deine Freundin.
Hoffe ich beantworte deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach dem, was du für eine Beziehung Fürst. Gibt ja auch Beziehung, die locker sind ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?