ist die Bewerbung so gut? :$

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das du die Bewerbung auf der Online-Seite fandest würde ich weglassen. Vielleicht findest du hier noch Anregungen http://www.designlebenslauf.de/bewerbung-design/ Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch würde ich zum Schluss schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerbung um die Lehrstelle als Coiffeur EFZ

Sehr geehrten Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um die Lehrstelle für das Jahr 2013. Die freie Lehrstelle fand ich auf der Internetseite www.berufsberatung.ch.

Zurzeit besuche ich die ....... im Schulhaus in ........ Besonderen Spaß (würde eher Freude schreiben) bereiten mir die Fächer Mathematik und Englisch.

Meine Erwartungen an diesen Beruf wurden in der Schnupperlehre als Coiffeur bestätigt, dort merkte ich, dass es der richtige Beruf für mich ist. Auch der Kontakt mit dem Team gefiel mir sehr gut. Mit Menschen kann ich gut zusammenarbeiten und ich führe meine Aufgaben jeweils sorgfältig aus.

Für den Beruf als Coiffeur bewerbe ich mich, weil er meinen Interessen und Fähigkeiten entspricht. (beschreibe ausführlicher welche das sind)Der Umgang mit modernen Frisuren bereitet mir sehr viel Freude. Mit Menschen kann ich auch sehr gut umgehen. (das hast du doch schon vorher gesagt, versuche dich nicht zu wiederholen)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Bewerbung berücksichtigen und ich mich bei Ihnen persönlich vorstellen darf.

Freundliche Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut, aber eine Sache würde ich an deiner Stelle überprüfen: Heißt es wirklich "Coiffeure"?

In Deutschland sagen wir entweder auf gut französisch "Coiffeuse" oder auf deutsch "Coiffeurin" zum weiblichen Coiffeur. (Mal abgesehen davon, dass wir sowieso eher Friseur sagen.) "Coiffeure" müsste demgemäß die Mehrzahl von "Coiffeur" sein, nicht die weibliche Form.

Ich weiß nicht, ob das in der Schweiz anders ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Wenn ich der AG wäre und so eine Bewerbung lese, dann würde ich sie gleich entsorgen. Das ist eine sehr unkreative Bewerbungen und sagt nichts aus. Du musst positive Charaktereigenschaften auf deinen Beruf beziehen und sie erläutern. Dazu sind die Sätze auch sehr abgehackt und überhaupt nicht aussagekräftig. Daran würde ich nochmal arbeiten und verschiedene Meinung auch deiner Eltern und Freunde mit einbeziehen und Stichwörter sammeln, aus denen du dann einen vernünftigen Text basteln kannst.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja find ich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaaboooom
29.10.2012, 16:38

danke ! :)

0

Was möchtest Du wissen?