Ist die Bewerbung gelungen(Kinderarzt)?

5 Antworten

Statt diesem Satz, gleich als Einleitung:

Wie telefonisch besprochen, sind Sie grundsätzlich bereit, Praktikanten in ihre Praxis aufzunehmen.

vielen Dank für das freundliche Gespräch und die vielen Informationen.

Nie "Betrieb", immer "Praxi".

Und Du würdest Dich nicht freuen, Du freust Dich über die Gelegenheit ...

Gelegenheit hab ich doch geschrieben

0
@Helinnn27112354

Ja, aber du freust dich trotzdem, wenn du die Gelegenheit bekommst. Der Konjunktiv ist hier nicht richtig. Der trifft nur auf das Bekommen der Gelegenheit zu.

Ich freue mich, wenn ich die Gelegenheit bekomme, ...

0

Möglicherweise erinnern die sich nicht mehr an Dich, wenn viele Leute angerufen haben, daher würde ich den Inhalt des Gespräches ein wenig näher skizzieren.

Vorschlag:

Sehr geehrte Frau ... und Frau ....,

vielen Dank für das freundliche Telefonat vom XX.XX.XXXX, in dem Sie mir wichtige Fragen über das Praktikum in Ihrer Praxis erläutert haben.

Wie telefonisch besprochen, sind Sie grundsätzlich bereit, Praktikanten in ihre Praxis aufzunehmen.

Unnötiger Satz. Die wissen doch, was sie mit dir besprochen haben. Höchstens kannst du dich für das Telefonat bedanken.

Abgesehen davon kritisiere ich mal nicht rum, weil es ja eh nur für ein Praktikum ist und nicht für einen Job.

Oke vielen Dank für ihr Feedback.

bei dem Satz : für das Praktikum in Ihrem Betrieb hab ich..,.

soll ich statt Betrieb wieder Praxis einsetzen ?

Gehe übrigens in die 9. Klasse. Ist es ok dafür ?

0

Ohne den Satz:

Wie telefonisch besprochen, sind Sie grundsätzlich bereit, Praktikanten in ihre Praxis aufzunehmen.

Geht das.

Kurz, freundlich prägnant. Ich würde dich sofort als Praktikant nehmen.

Was möchtest Du wissen?