Ist die Ausbildung jetzt abzubrechen die richtige Entscheidung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst mit 4 Wochen Kündigunsfrist noch der Probezeit kündigen fals du wirklich eine andere Ausbildung machen wilslt bzw vieleicht auch studieren willst. Aber jetzt noch einen Ausbildungsplatz zu finden ist sehr schwer alleine wenn man schon sieht, dass du für deine jetzige Ausbildung schon mehr als 1 Stunde Fahrt auf dich nimmst. Das 2 Schicht System ist aber im Handel üblich. http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/kuendigung-durch-den-azubi.html

Ich würde dir raten ganz ehrlich mit deinem Chef zu sprechen. Das ist der beste Weg und vielleicht kann er dir ja sogar gut eRatschläge geben und ein Feedback wie er die Sache, bzw. deine Arbeit sieht. . Viele Auszubildende kündigen in der Porbezeit. Er kennt das sicher Überleg auch mal ob es helfen würde wenn du in die nähe der Arbeit ziehst z.B. in eine WG wenn das Geld noch nicht für eine eigene Bude reicht.

Viele geben ihren Ausbildungsplatz wieder auf oder treten ihn gar nicht erst an. Von daher hast du gute Chancen sofort was anderes zu bekommen. Erkundige dich mal beim Arbeitsamt .

Ich habe persöhnlich mein humanmedizin studium abgebrochen und mich an der TiHo Hannover beworben,die bewerbungsfrist für studienanfänger (die im Wintersemester 2014/2015 ein Studium aufnehmen werden) endet am 14. September 2014, ich bin mir fast sicher das du noch zeit hast dich zu bewerben. Fast alle unis haben eine ähnliche bewerbungsfrist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG Jessica

Was möchtest Du wissen?