Ist die Aufstellung gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja irgendwie fehlt doch dann das wichtigste am Schlagzeug oder nicht? Und ein Schlagzeug musst du nicht so schnell Verstärken. Das wird dann schnell alles sehr laut und aufdringlich. Aber ansonsten passt das denk ich ihr habt ne gute Aufstellung

Was ist denn das Wichtigste? Hab ja Bass und Snare... Rest hört man doch gut

Und ich hänge ja noch ein Mikro direkt oben drüber, dass praktisch alles abnimmt

0

Man kann ja beim Beschaller auch ab 5 € pro Stück vernünftige Mikrofone mieten. 300 Leute sind schon eine Menge. Da braucht man schon 2 x 18" Bässe, 12" Tops, Endstufen, womöglich noch Bühnenmonitore

Bläserabnahme mit EV RE 20 oder Sennheiser MD 421, für Baßdrum nehme ich E 602, für die Snare das 604 Evo mit den Gummihalterungen, dann 2-3 Overhead Mikros für Hihat & die Cymbals li + re

E-Gitarren über Line Out zum Mixer, das gibt weniger Rückkoplungen, sonst auch Shure SM 57, Sennheiser 906. Baß wird meist über sog. DI_ Boxen zum Pult geleitet, die sind meist in Form von XLR Buchsen bereits in den meisten Baßtops verbaut.

Dann eine Stagebox mit Multicore zum Pult, Halleffekte usw

So viel brauchen wir eigentlich gar nicht...

0

Wenn es in der schule klappt, ist das doch ne grundlage. Warum probierst du es nicht einfach aus?

Weil das viel Aufwand wäre und ich mir die ganzen Mikros aus der Schule leihen müsste

0

Was möchtest Du wissen?