Ist die Aufmerksamkeitsstörung wegen Depression genauso wie ADHS?

3 Antworten

Hey,

Menschen die Adhs haben sind hyperaktiv, früher nannte man es deshalb auch das Zappelphilipp syndrom. Wenn man Ads hat, dann fällt die Hyperaktivität weg und manche Betroffene wirken eher sehr in sich gekehrt. Sie können sich nicht konzentrieren, weil sie sich viel zu schnell von allem möglichen ablenken lassen. Bei Depressionen ist man eher in seiner Gedankenwelt gefangen oder zu antriebslos, deswegen fällt dann die Konzentration schwer.

Liebe Grüße
9Dunkelheit9

23

Es gibt ADS aber nicht nur in hyperaktiver Form.

Mein Kind ist an hypoaktivem ADS erkrankt. Sie ist in allem viel zu langsam, die Symptome sind aber gleich, bis auf das „Schlaftablettenverhalten“.

1

Nein bei Adhs ist man auch hyperaktiv und ganze Zeit hibbelig

Nein. Adhs ist ein Symptomkomplex. Eine gestörte Aufmerksamkeit und Konzentration ist nur ein Teilaspekt davon.

Wie kann man seinen eignenen Heilungsprozess beschleunigen (KJP)?

Ich möchte nur noch aus der Klinik raus. Ich bin jetzt das zweite Wochenende in über 6 Wochen daheim und möchte da am liebsten gar nicht mehr zurück. Da ist so viel Zwang und so viel nervendes Zeug. Ich soll gegen meine angeblichen Zwänge jede Woche eine Expo machen. Das ist mega anstrengend aber mehr darf ich nicht machen. Ich verballer die Zeit nur mit malen (angeblich Therapie) und irgendwelchen unsinnigen Sachen, die gar nichts bringen.

...zur Frage

Gehört das mit zu einer Depression?

Wenn man mal sich selbst abgrundtief hasst und danach die ganze Welt und die Gefühle ständig unkontrollierbar agieren. Ich möchte manchmal nur heulen oder etwas kaputt hauen. Falls ja, gibt es dafür Medikamente

Ich war auch mal in der Psychiatrie deswegen. Dort wurde gesagt, das ich Depression habe. Aber meine Eltern wollten nicht das ich dagegen Medikamente bekomme.

Ich frage mich halt ob das oben genannte auch einer Depression gehört. In der Psychiatrie war ich eigentlich nur wütend und nicht traurig und ich habe mich nie gehasst.

Ich mache momentan aus Gründen keine Therapie, gehe aber regelmäßig zum Psychiater wegen meiner ADHS Medikamente wenn das zu einer Depression gehört kann er mir dann Medikamente dagegen geben?

...zur Frage

Was tun gegen den dringenden Wunsch sich weh zu tun?

Manchmal will ich mir einfach nur weh tun. Mir schmerzen zufügen.

Manchmal schlage ich meine Hand oder meinen Kopf gegen die Wand.

Ein Mädchen in meiner schneidet sich regelmäßig die Arme auf.

Irgendwie ist das vermutlich richtig dumm, aber oft habe ich einfach den Wunsch das auch zu tun. Einfach die ganze Wut die ich auf mich habe rauslassen Vielleicht wird dann irgendwann mal etwas besser.

...zur Frage

Kann eine Depression +ADHS einen Studienabbruch verursachen?

...zur Frage

Ist das wegen Depression oder weil ich einfach nicht sauber bin?

Ich leide eindeutig unter Depression als Folge von ADHS . Diagnostiziert vom Arzt auch . Beginne jetzt die Behandlung .

Ich reinige mein Zimmer nicht . Es gibt jetzt Insekten überall . Ich mach nix dagegen .

...zur Frage

Glaubt ihr man kann psychische Erkrankungen mit reiner Willenskraft besiegen?

Ich habe keine Lust mehr der gestörte Typ mit adhs autistischen Zügen und Depression zu sein.

Ich will einfach ganz normal leben können.

Ist es möglich das es Alles verschwindet wenn ich mich genug anstrenge. Das adhs ist sogar schon deutlich besser geworden. Das verschwindet vermutlich bald komplett.

Wie kann ich das positiv beeinflussen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?