Ist die Art wie ich trainiere ok?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist immer bischen besser, Spieler/Agonist und Gegenspieler/Antagonist am selben Tag und mit ähnlichem Aufwand zu trainieren. Besonders bei einem Split-Training werden dann die anderen Muskeln und deren Hilfsmuskeln nicht zu sehr belastet. Das Training wird ein wenig gezielter und man behält besser die Übersicht.

Brust/rückwärtige Schulter

Armbeuger/Armstrecker

Beinbeuger/Beinstrecker

Bauch/Rücken

Das muss man nicht unbedingt zwingend so machen, wichtig ist, dass am folgenden Pausentag ein vollständige Regeneration stattfindet.

Aufwärmen ist richtig so, Abwärmen geht auch. Wenn die Muskulatur aber schon sehr hart ist, würde ich ein Black-Roll-Training zum Abschluss vorziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie oft machst du das? Ja Dar Plan ist schon sehr ok. Es gibt keine Zauberformel im Fitness und was du da aufgeschrieben hast, deckt ja schon mal fast alle Muskelgruppen ab. Die schnellsten und einfachsten Erfolge erreicht man mit dem Training der größten Muskeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn du an die superkompensation oder wie man dass nennt denkst ist es jedenfalls sehr wichtig, dass du nach den 2 tagen immer einen ruhetag einlegst. Wenn du muskeln aufbauen willst ist es am wichtigstn dass du genug isst. Da würde ich dir empfehlen dass du immer folgendes abdeckst : Frühstück: KH/Eiweiß/Fett Mittags: KH/Eiweiß/nicht zu fettig Vor dem training: KH(zB Banane/paar reiswaffeln)/ vll noch bisschen protein Nach dem training: Eiweiß/KH (Wenn du keinen eiweißshake hast kann ich dir einen thunfischtoast mit spiegelei empfehlen, schmeckt auch sehr gut) Sonst halt als abendessen..: Eiweiß/KH/Fett Vorm pennen gehen : Fett/Eiweiß (Da empfehle ich dir ein würstchen mit senf oderso) Bei dieser ernährung hab ichs geschafft in 4 monate 6kg muskln aufzubauen(zwar auch bisschen fett, aber dass war nach 3 wochen wieder weg ) Am wichtigsten ist es natürlich dass du einen gesunden kalorienüberschuss hast und dass 7 tage die woche (an trainingstagen natürlich mehr essn).. Wenn du erst anfängst mit dem training reicht es wenn du deine alles abdeckst, da kann auch mal ne pizza dabei sein ;) Aber das allerwichtigste ist , dass du nie dein ziel aus den augen verlierst (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?