Ist die Arbeitszeit arbeitsrechtlich korrekt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das ist legitim. Im Durchschnitt bist du bei unter 8 Stunden am Tag.

ArbZH §3 Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden,wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen imDurchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bin ich mir nicht zu 100 % sicher, allerdings musste ich mal in einem Call-Center 40h die Woche plus 1 Samstag im Monat 5h arbeiten. Das war aufjedenfall rechtens. Wie das mit 45 h die Woche ist, weiß ich allerdings nicht.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?