Ist die Arbeit nach dem Abschluss Maschinenbau Studium meistens im Büro vor dem Computer?

1 Antwort

Das kommt ganz drauf an, was Du nach dem Studium machst.

In quasi jedem Bürojob sitzt Du heute den überwiegenden Teil der Arbeitszeit vor dem Computer.

Wenn Du als Maschbau-Ing in der Konstruktion arbeitest, dann sitzt Du meist fast ausschließlich vor dem Rechner. Als Vertriebsingenieur im Außendienst ggf. nur kurze Zeit am Tag, oder nur tageweise.

Als Inbetriebnahmeingenieur oder Versuchsingenieur kann es sein, dass Du viel praktisch arbeitest.

Und da es unendlich viele Einsatzbereiche und Jobs für Maschinenbauingenieure gibt, gibt es auch unendlich viele Ausprägungen der Computerarbeit.

Aber ohne Computer geht es in keinem Job mehr.

Design studieren mit Maschinenbau-Studium?

Guten Abend,

Ich interessiere mich sehr für Produktdesign. Aber momentan studiere ich Maschinenbau Richtung "Produktion und Produktentwicklung".

Somit würde ja das Maschinenbau Studium und das Produktdesign Studium wie die Faust aufs Auge passen. Das Maschinenbau Studium wollte ich in jeden Falle zuende bringen, da ich behaupten würde eine solide Grundlage ist immer gut.

Nur möchte ich ungern noch ein weiteres Studium hinten dranhängen.

Weiß vielleicht jemand ob es überhaupt Sinn macht ein "Design" Studium dranzuhängen, da ich dass Maschinenbau Studium sowieso für das schwierigere halte, und wir geringfügig auch Elemente des "designens" behandeln?

Gibt es irgendwelche Lehrgänge oder Kurse die auch beim Arbeitgeber angesehen sind?

Oder ein Studium neben dem Beruf (Maschinenbau arbeiten, nebenbau Abendstudium) in der Nähe von Düsseldorf???

Vielen Dank im Vorraus.

lg

...zur Frage

Wie schwer ist das Maschinenbau- Studium?

Hallo,

mein Bruder spielt mit dem Gedanken Maschinenbau zu studieren. Er ist nicht besonders gut in Mathe, aber interessiert sich schon sehr lange für Maschinenbau. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Studiengang gemacht? Ist es machbar? Wie viel muss man dafür in der Woche lernen, damit man den Anschluss nicht verliert? Danke im Voraus.

Lg

...zur Frage

Maschinenbau gut oder nicht gut?

Hallo. Ich werde demnächst Maschinenbau studieren. Kann mir einer sagen, der vielleicht Erfahrung oder zurzeit auch Maschinenbau studiert mir sagen, ob das Studium gut oder sehr schwer ist.

...zur Frage

Maschinenbau und Maschinentechnik?

Moinsen, ich wollte mal hören ob es einen großen unterschied zwischen einem Studium Maschinentechnik (Abschluss als Zulassung für Master Maschinenbau) und Maschinenbau gibt?

...zur Frage

Lohnt sich der Master of Science gegenüber dem Bachelor of Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen)?

Guten Abend,

werde kommenden WS mit meinem Studium "Wirtschaftsingenieurwesen" fertig. Spiele seit längerer Zeit mit dem Gedanken ein weiteres Studium (Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science) aufzunehmen.

Jedoch ab wann lohnt es sich wirklich?

Welche zusätzliche Möglichkeiten hätte ich zusätzlich im Vergleich zu meinen kommenden Abschluss (außer höheres Einstiegsgehalt)?

Falls ich nach dem WS eine Festanstellung bekommen würde, sollte ich den Master einer Einstellung vorziehen?

Was waren bei euch die Gründe für oder gegen den Master?

Vielleicht ist jemand von euch in der Personalabteilung tätig oder hat bereits in seinem Unternehmen Erfahrung diesbezüglich gemacht.

Liebe Grüße

...zur Frage

FAU Erlangen-Nürnberg oder HAW München für Master Maschinenbau?

Hallo, ich bin Student der OTH Regensburg: Bachelor Maschinenbau. Derzeit überlege ich, an welcher Hochschule/Uni ich meinen Master absolvieren könnte. Meine Wunschuni wäre die TU München, aber die Chancen dort aufgenommen zu werden, sind bei mir nahezu null (da "nur" FH Abschluss, Notenschnit 2,3). Daher fiehl meine Wahl entweder auf die HAW München oder FAU Erlangen-Nürnberg (ob drei oder vier Semester spielt keine Rolle für meine Entscheidung).

Im folgenden möchte ich mittels Bewertungskriterien deutlich machen, was mir wichtig ist und was nicht:

  • Studentenleben in der Stadt 5 %
  • "Ruf"/Qualität der Lehre 50 %
  • einigermaßes gutes Angebot an wählbaren Fächern (wenn möglich auch wirtschaftliche) 40 %
  • Kosten/Preise 5 %

Mich würde sehr interessieren was euere Meinung dazu ist. Ihr könnt auch gern noch andere Kriterien aufgreifen bzw. Hochschulen/Uni, die sich im Umkreis von ca 300 km um Regensburg befinden.

Vielen Dank bereits jetzt für euere Hilfe! Ich bin für jede Meinung, wenn auch kritisch, sehr dankbar.

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?