Ist die Arabische Sprache schwieriger als die Deutsche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deutsch ist nicht gleich "schwierig", Deutsch ist erstmal für jemanden, der sich mit Sprachen beschäftigt, nur "komplex". Eine umfangreiche Grammatik, zahlreiche Ausnahmen, für viele Dinge gibt es gar keine Regeln. Das muss aber nicht gleich heißen "schweirig". Wenn sich jemand als Lerner durch Finnisch oder Ungarisch (mit über 60 Modalitäten, ähneln den deutschen Fällen) durchquält, der findet Deutsch vermutlich weniger schwierig als jemand, der Englisch lernte und sich jetzt durch die deutschen Artikel oder die Konjugation der Verben schlagen muss. Ich kann kein Arabisch, aber es darf davon ausgegangen werden, dass Deutsch wesentlich komplexer ist.

Was ich als arabisch Muttersprachler sagen würde,dass die Araber die deutsche Sprache schon schwierig und vor allem beim Satzbau. Seit 3 Jahren wohne ich in Deutschland ,ich habe fast ein Jahr intensive Sprachkurse besucht danach habe ich mein Studium an der Uni angefangen! Und bisher habe ich echt Schwierigkeiten wenn ich auf Deutsch rede. Beim Schreiben ist es nicht der Fall da ich ein paar Sekunden habe um richtig den Satz zu bauen
Arabisch ist auf jeden Fall auch schwierige Sprache, ich könnte aber nicht vergleichen, da jede davon zu anderer Sprachenfamilie
Deutsch wird logisch gesprochen Arbisch aber poetisch

Hasbiya Allah

Die arabische Sprache.

Es kommt immer drauf an von welcher Ausgangssprache man kommt.

Da die arabische Sprache auch eine andere Schrift hat.

Doch von Grammatik etc ist arabisch viel einfacher als deutsch.

Jedoch wie gesagt kommt es drauf an was deine Muttersprache ist.

Denn viele Sprachen sind sich in Klang und Aussprache ähnlich.

Johann242 12.08.2017, 23:01

Du willst mir also erklären, dass sich Arabisch und Englisch oder Ar-Ru oder Ar-Fr oder Ar-It klanglich ähnlich sind ... Ich glaube, ich darf mit Recht behaupten, dass diese Aussage schwerlich zu beweisen ist.

0
alayanamika 12.08.2017, 23:05
@Johann242

Nein. Doch wenn du aus dem Osten kommst und zum Beispiel kurdisch oder so als Muttersprache hast, ist dass in Aussprache und Klang ähnlich. So fällt es dir viel leichter arabisch zu lernen als deutsch, also ist für dich arabisch leichter.

Als wenn du aus dem Westen kommst, weil dort der Klang viel anders ist. Aber andernfalls denke ich dass es für ein Niederländer von Klang und Aussprache leichter ist deutsch zu lernen als arabisch.

Meine Meinung.

SubhanAllah

0
Mads910 13.08.2017, 00:20

Warum schreiben Sie ein paar Sätze, die nicht alle hier verstehen könnten!? Ich kann Arabisch und ich weiß dass sie ganz normale Sätze sind aber die anderen wissen eher nicht

0
Revolution1987 13.08.2017, 18:40

Und was wenn man Arabisch perfekt lesen kann? Wäre es dann noch leichter zu lernen? Arabisch sprechen zu können wäre mein Wunsch. Wenn man mir 100 millionen oder Arabisch wie ein Muttersprachler sagt, würde ich auf jeden Fall Arabisch wählen.

0

Was möchtest Du wissen?