6 Antworten

Du machst dich zwar nicht strafbar,wenn du diese App herunterlädtst,dafür aber wenn du sie benutzt.Das heißt,dass es gefährlich für dich wird wenn du mit ihr Lieder downloadest.Ab diesem Zeitpunkt begibst du dich auf kriminelle Pfade.Also lieber nicht benutzen und herunterladen.

Meine Empfehlung an dich:Deezer Music oder Spotify.

Musik herunterladen ist immernoch eine rechtliche Grauzone. Grundsätzlich haftet man nur fürs herunterladen nicht (bis jetzt jedenfalls).

Schuldig machst du dich jedoch ganz gewiss, wenn du selbst Lieder zum Download zur Verfügung stellst (dazu zählen insbesondere "Tauschbörsen") und natürlich, wenn du kommerziellen Nutzen daraus ziehst.

Das kannst du gerne mit Youtube vergleichen. Da kannst du dir auch alles mögliche herunterladen. Denn es liegt eigentlich in der Verantwortung des Betreibers (z.B. Youtube) und des Uploaders dafür zu sorgen, das kein Urheberrechtlich geschütztes Material zur Verfügung gestellt wird.

Derzeit tendiert der Urheberrechtschutz jedoch immer mehr zu Lasten der Downloader. Deswegen würd ich mich nicht 100% darauf verlassen, dass das immer noch alles Rechtens ist. Die Gesetzeslagen ändern sich ständig. Aber ganz ehrlich. Ich würd mir darum keine Sorgen machen, denn du wärst nur ein ganz ganz kleiner Fisch und würdest selbst im worst case Fall mit einer geringen Geldstrafe oder einer Verwarnung davon kommen ;)

Jedes Programm/App ist legal. Man kann nur auch illegale Sachen damit machen. In diesem Fall sind vermutlich Urheberrechte problematisch. Dennoch ist das Programm nicht illegal.

Was möchtest Du wissen?