Ist die Anwendung eines CRM-Systems leicht zu lernen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

dass kommt immer auf deine Geduld und den passenden Trainer an. Ich hoffe, du bekommst eine Schulung vom IT Unternehmen, welches die CRM Software ausgeliefert hat. Aber keine Angst, eigentlich ist es leichter als eine ERP Software zu bedienen! Falls du Fragen hast kannst du dich gerne melden, ich kümmere mich bei uns im Unternehmen um alle CRM Abläufe und gebe auch selbst Schulungen!

Hallo,

im Prinzip ist CRM eine Software, um Kundenbeziehungen zu pflegen.

Die Thematik ist eigentlich relativ einfach:

Es wird unterschieden zwischen Status Kunde / Interessent:

  • Grunddaten (Adressen & Kommunikationsdaten)
  • History
    • Notizen / Protokolle / Aufgaben
    • Aufträge und Umsatzzahlen aus einer ERP Software
    • Servicebereich (bei welchem Kunden sich welche Dienstleistungen offen.

Das Ziel: wenn der Kunde geöffnet wird, sollen alle notwenigen Daten sofort und übersichtlich dargestellt werden.

Nun auf Deine Frage: das hängt stark von 2 Faktoren ab:

a.) von welchem Hersteller ist die Software (Bedienung / Funktionalität)? b.) wie hat die Firma diese Lösung strukturiert?

Im Prinzip ist CRM einfach zu erlernen. Fakt ist: wenn Du Dich mit CRM bei der einen Firma gut auskennst, dann sagt das noch lange nicht, dass du Dich bei der anderen Firma auch gut auskennst - Du brauchst auf jeden Fall eine Einweisung.

Bei Fragen..fragen!!

Grüße

Jörn Koester

Ich hab auch bei einer Firma mit einem CRM Tool (http://www.salesforce.com/de/) angefangen. Es war das erste Mal, dass ich mit so einer Software in Berührung gekommen bin. Im Prinzip wird einfach jeder Kundenkontakt dokumentiert. Dadurch kann das Marketing Texte, Anschreiben und Angebote reinstellen, damit der Vertrieb dann diese sieht. Anschließend sieht dann der Kundenservice was der Vertrieb verkauft hat und wer den Kunden schon alles angerufen hat.

Schau dich mal auf der oben genannten Seite etwas um. Da findest du viele Beispiele von Salesforce Kunden.

Jede Firma hat zwar ein etwas anderes CRM-System, aber im Prinzip läufts überall aufs gleiche hinaus!

Viele Grüße Chris

Ich schlage vor, dass Du dich an Open Source CRM-Programmen mal probierst und natürlich an den Klassikern.

Eine Einarbeitung in eine kostenlose und weit verbreitete CRM-Software gibt Dir zumindest eine Richtung vor und du sammelst viele Erfahrungen.

Wenn Du dich dann bewirbst, bist du zumindestens nicht mehr ganz so ahnungslos und die Freeware kennen die dann sicher auch. Das dürfte Dir die Umstellung auf das in der Firma eingesetzte CRM Programm vereinfachen.

Wünsch dir viel Glück. Andreas

Pille Palle wenn du Ahnung von der Materie hast. Die meisten geben das nur an um dich später im Gehalt zu drücken.

Was möchtest Du wissen?