Ist die Antwort richtig (bruchgleichungen)?

...komplette Frage anzeigen x = 6 ? - (Mathe, Mathematik, Rechnen)

6 Antworten

Ja, x = 6 ist korrekt.

Selbst überprüfen kannst du das, indem du 6 für x in die Gleichung einsetzt und guckst, ob eine wahre Aussage entsteht.

sollte stimmen. Überprüfen kannst du das indem du in die Gleichung für x 6 einsetzt. Es sollte dann 1 = 1 rauskommen.

Lg 

(x-3)/(x+3)+3x/(x²-9)=1

((x-3)²+3x)/(x²-9)=1

x²-6x+9+3x=x²-9

-3x+9=-9

-3x=-18

x=6

Stimmt!

Das ganze kannst du auch selber überprüfen, indem du x=6 einsetzt und schaust, ob 1 rauskommt.

Probe:

(6-3)/(6+3) + (3*6)/(3²-9)=1, stimmt also.

Alle weisen dich auf eine mögliche Probe hin.
Meine Frage ist: wie bist du darauf gekommen?
Gerechnet
oder geraten?

Wenn das letztere der Fall ist, sollten wir uns mal unterhalten.

Geraten, bin ich jetzt ein Genie?

0
@t4yfun

Ein Genie zeichnet sich durch Kunst aus, nicht durch Zufall.
Immerhin unterstelle ich, dass du einen kleinen Scherz machst und das Ergebnis nicht wirklich geraten hast, denn sonst könnte es sein, dass es dir das nächste Mal nicht gelingt.
Und das könnte bei einer Arbeit sein.

Ansonsten hast du ja noch FelixFoxx, der es ausgerechnet hat.

Alle zusammen haben aber den Definitionsbereich vergessen.
Oder redet ihr noch nicht davon?

ID = IR \ {-3; 3}

0

Ja. Super gemacht !

Durch einsetzen : 

3/9 + 18/27 = 1 | Erweitern 

9/27 + 18/27 = 1 

Was möchtest Du wissen?