Ist die Ansteckung hoch wenn ein Zahnarzt erkältet ist und mich behandelt?

3 Antworten

Ja natürlich. Jeder sollte am besten in Quarantäne geschickt werden, der im medizinischen Bereich arbeitet. Ist ja nicht so, als würde der Ort der wahrscheinlich sicherste sein, wenn jemand krank ist, weil die sich vor und nach jedem behandeln die Hände desinfizieren. Ich meine, ist ja unmöglich sich woanders anzustecken, z.B. beim Bäcker der das Brot, das man kauft anfasst, jemand der mit seinen patschehändchen im Bus die Haltestange angefasst hat, am Geldautomaten, Rutsche am Spielplatz, jedem einzelnen Türgriff den man berührt, .....

Oh mein Gott, am besten die ganze Welt wird sterilisiert und wir pflanzen uns wie die Bäume über Windbestäubung fort! Oder man steckt einfach nur dich in Quarantäne, damit du und der Stuss den du von dir gibst nicht auf die Menschheit losgelassen wird.

Dann solltest Du Dich vielleicht in Erkältungszeiten nur noch zuhause aufhalten. Du darfst dann Dich keiner Menschengruppe nähern, nicht Bus nicht Bahn fahren, niemandem die Hand geben, keine Türklinke berühren usw.

Vermutlich hättest Du Dich auch beschwert, wenn man Dich aufgrund der Erkältung der medizinischen Fachangestellten wieder nach Hause geschickt hätte.

Vermutlich hättest Du geschrieben: "Darf mich der Zahnarzt wieder nach Hause schicken, nur weil die Helferin wegen eines läppischen Schnupfens blau macht?"

Auch ich habe keinen Bock mich zu erkälten, nicht einmal andere anzustecken, wenn ich selbst erkältet bin. Trotzdem können ja nicht alle Menschen mit Schnupfen die Arbeit nieder legen.

Ist halt genau so, wie wenn du mit jmd redest, jmd berührst, der erkältet ist. Stell dich nicht so an..

Lungenkrank durch schlechte Zähne?

Stimmt das das man Lungenkrank durch schlechte Zähne bekommt, wenn die Zähne überall entzündet sind, dann kann man ja auch einen Lungenerkrankung bekommen und somit Atemprobleme, aber kann man das dann auch verhindern also durch eine Zahnreinigung und so?

MfG

...zur Frage

Krank nach Krankenhaus-Besuch?

Letztens war ich im Krankenhaus jmd. besuchen. Als ich dann wieder zuhause war, fingen Halsschmerzen und schmupfen an, später auch noch starker Husten und Kopfsschmerzen(evtl. leichtes Fieber habe noch nicht gemessen).

Ist es möglich, sich nur paar Minuten nach dem Krankenhaus-Besuch zu infizieren?

...zur Frage

Kann man eine Antibiotika Behandlung nach dem Zahnziehen abbrechen wenn sich nichts entzündet hat?

...zur Frage

Lachgas beim Zahnarzt trotz Allergie?

Also will beim Zahnarzt mit Lachgas behandelt werden. Aber habe seit 2 Monaten schon schnupfen, jucken im Auge, Halsschmerzen Über ob es ne Allergie ist weiß nicht. Aber stimmt das dass man nicht erkältet sein darf? Habe ständig schnupfen kann der Zahnarzt dann über haupt das mit den Lachgas machen?

...zur Frage

Mangelnde Hygiene beim Hauszahnarzt. An wen kann ich mich wenden?

Hallo!

hier ist die Vorgeschichte zu meiner Frage.

Mein Mann und ich mussten auf Grund eines Jobwechsels von Hessen ins Saarland ziehen. dementsprechend musste auch ein neuer Zahnarzt her. Ich habe also einen Termin für eine Kontrolle ausgemacht. Am Telefon war noch alles sehr angenehm und sympatisch. Auf dem Behandlusstuhl sah das allerdings schon wieder anders aus. Der Zahnarzt kam ins Zimmer schaute mir direkt in den Mund ohne sich die Hände zu waschen oder Handschuhe anzuziehen. Er griff also mit bloßen Fingern in meinen Mund und kontrollierte ob einige Zähne wackeln würden. Er sagte es sei eine Füllung zu machen und das diese direkt gemacht werden könne. Ich stimmte zu und er gab mir eine Spritze und verschwand aus dem Zimmer. Eine Helferin entfernte mir dann den Zahnstein und wischte die Spitze mit einem feuchten Tuch ab. Nach gefühlten 10 Minuten kam er zurück mit blutverschmierten Handschuhen und legte mir die Füllung mit eben diesen an seinen Händen. als wäre das alles nicht genug Gab er noch die anweisung für eine Röntgenaufnahme. Ich sah wie die Helferin die Halterung aus einem Bad??? (Schale mit blauer Flüssigkeit) nahm, mir für die Röntgenaufnahme in den Mund steckte und danach wieder in die blaue Flüssigkeit warf!!!!

Ich erzählte das alles meiner Freundin die Zahnarzthelferin ist. Sie schüttelte nur den Kopf und sagte ich solle den Zahnarzt melden und mir direkt einen neuen suchen. Es sei eine Zumutung unter solchen Umständen behandelt zu werden.

Daher meine Frage: Wo kann ich einen Zahnarzt melden (wenn möglich Saarland) wegen mangelnder Hygiene und kann man da überhaupt etwas machen?

...zur Frage

Wie lange hält circa ne Magendarmgrippe?

Moin

Ich hab mir ne fette Magendarmgrippe eingefangen und liege halb sterbend mit nem Eimer in meinem Bett. Ich habe Hunger, aber wenn ich was esse sieht es sowieso in wenigen Minuten das Tageslicht wieder. Das ist schon so seit Freitag und es bessert sich nicht. Ich weiß nicht ob das relevant ist, aber knapp ne Woche davor hatte ich ne Magenschleimhautentzündung. Zum Arzt kann ich nicht, ich kann mich so unmöglich in nen Zug/Bus setzen und mein Vater hat keine Zeit mich zu fahren.

Wie lange hält dieser shit normal fall?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?